• Friday-Flowerday da bin ich wieder !

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Werbung | unbezahlt

    Zweimal hatte ich jetzt beim Friday- Flowerday ausgesetzt. Ich hatte nicht so die Zeit und die Muße. Dann kam dazu, das ich gefühlt schon alle Blumensorten durch hatte und ich auf dieses und jenes keine Lust mehr hatte. Bei euch hatte ich aber fleissig gelesen und mir eure schönen Blumen angesehen. Ok, ich muss mehr kommentieren. Darüber freut sich ja jeder Blogger. Ich gelobe Besserung, verspochen.

    Frust und Geistesblitz

    Im Güterslohner Lockdown habe ich mir dann aus frust, diese schöne Vase von DBKD bei Bioraus bestellt. Mr. Works grinste, sagte aber nichts. Was für Blumen? Da stand meine Vase nun schon eine Woche zuhause und mir viel nichts ein. Mein sogenannter Geistesblitz kam mir dann nach dem Nordic walken. Genau nach dem Nordic walken. Ich laufe an vielen Feldern vorbei und sehe immer diese schönen Blumen und zuhause sah ich die Vase und vor meinem inneren Auge die Blumen. Ruck zuck auf mein Fahrrad geschwungen und ein paar Blümchen abgeschnitten. Bitte kein Aufschrei… die Bienen haben noch genug Blumen und unser Pfefferminz fängt auch so langsam an zu blühen, da freuen sich die Bienen immer. Da haben wir, also die Bienen und ich gemeinsam etwas davon.

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Name

    Wie immer… den Namen der Blumen weiss ich nicht. Aber sie riechen einfach fantastisch.

    Bei Blumen und unserer Frieda muss ich ja immer vorsichtig sein. Aber sie schnupperte nur kurz an den Blumen und das war es. Der Duft war wohl nicht so Ihr Geschmack. 🙂

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Darf man, oder darf man nicht ?

    Bevor die Frage aufkommt, ich habe gehört das man ein paar Blumen, beim Blühblumenstreifen pflücken darf. Ja, Ihr habt ja recht. Wenn alle das so tun würden, dann wäre nichts mehr da. Ich habe mir jetzt zwar ein paar Blümchen genommen, aber unser Pfefferminz fängt auch so langsam an zu blühen und was mein Ihr, was Ihr, was sich da alles so trifft ?

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Hier ein kleiner Eindruck wie es am Feldesrand aussah und ich muss sagen, ich freue mich immer wenn ich dort entlang walke, über diesen Anblick.

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Mein Lieblingsplatz für meine Blumen ist immer noch unser alter Herd / Ofen. Wenn man in unser Wohnzimmer kommt, ist der erste, ach nein, ich glaube der zweite Blick und mir gefällt der Platz am besten, weil man die Blumen dann aus allen Richtungen ansehen kann.

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke
    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende, ich hüpfe dann mal nach Helga zum Friday-Flowerday rüber und sehe mir eure Blümchen noch an.

    Frieda wünscht euch auch ein schönes Wochenende.

    Blumen-vom-Wegesrand-elkeworks-elke

    Bis nächste Woche

    eure

    elkeworks.de-Elke

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Abonniere meinen Newsletter

    * Pflichtfeld
    Datenschutz *

    Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Sonntagsglück Freutag , Dienstagsdinge, HOT, Samstagsplausch, Lieblingsstücke, Gartenwonne Rittal , Die Zitronenfalterin Lieblingsstücke Frühlingsparty, Froh und Kreativ Handmadeonmonday, Floral Passions

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    5 Kommentare

    1. 10. Juli 2020 / 11:21

      Liebe Elke,
      das ist vermutlich Phacelia, das du in der neuen Vase stehen hast…passt sehr schön auf den alten Ofen. Ich entnehme ganz selten etwas vom Straßen- oder Wiesenrand, denn ich möchte, dass den Insekten möglichst viele Nahrungsquellen bleiben. Danke für deinen Kommentar … ich hoffe, meiner kommt bei dir an, denn die letzten hab ich schon vermisst.
      Lieben Gruß und ein feines Wochenende, Marita

    2. 10. Juli 2020 / 14:20

      Hallo Elke,
      da hast Du aber schöne Blümchen gefunden und ich würde sagen, da waren auch genug da, um ein paar Pflücken zu dürfen.
      Das könnte eine Rainfarn Phazelie sein, aber sicher bin ich mir nicht.
      Hab ein schönes Wochenende,
      Eva

    3. 11. Juli 2020 / 18:49

      Liebe Elke,
      ja, Bienenfreund (Phacelia) duftet wirklich wundervoll. Einmal im Garten ausgesät, kommt er immer wieder. Vor allem die kleinen Hummeln lieben ihn – und du und ich und viele mehr. Zauberhaft ist deine neue Vase.
      Schönes Wochenende und liebste Grüße
      Elisabeth

    4. 12. Juli 2020 / 19:31

      Das ist ja eine schöne Vase liebe Elke,
      die hast du prima bestellt.
      Und die Blumen sind doch perfekt dafür.
      Mir gefällt es sehr.
      Habt einen schönen Abend, lieben Gruß
      Nicole

    5. 13. Juli 2020 / 11:56

      Ach wir hübsch liebe Elke!
      Ich hab leider gar keine Felder in der Nähe, sonst würde ich es wie du machen…schließlich sorge ich mit meinen Balkon Blumen für den Ausgleich bei den Bienen….

      Lg Nicole

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das:
    J4oGfkFxbQGrYEBcyK8MgfRTRBVZu_39HfOMSSr7kEE"