Blog … Blogeburtstage und meine Geschenkidee

elkevoss.de

Blog und Bloggeburtstage. Wow, ich bin immer beindruckt, wenn ich so lese, wie lange ein Blog bereits besteht und wie viele sich untereinander kennen.

Bald hat Nicole von Niwibo Ihren neunten Bloggeburtstag und Kirsten von Lila Laune Träume Ihren achten Bloggeburtstag.

Weil es bei Kirsten in Ihrem Blogbeitrag und Ihrer Linkparty um das Thema Geburtstag geht, Steuer ich doch gern einen Beitrag dazu.

 

Bloggeburtststag-elkevoss.de

Meine Kerzen….

Diese Kerzen haben zu Weihnachten schon viele erfreut. Sie wurden reichlich verschenkt. An Geburtstagen auch schon und erst kürzlich hatte ich einer ehemaligen Kollegin für Ihre Nichte eine individuelle Kerze verschenkt. Also mit Individuell meine ich nicht die Kerze, sondern das was ich darauf plotte. Diese beiden Kerzen sind auch jetzt wieder für 2 Geburtstage entstanden und die dritte ist in Arbeit, aber da fehlt mir noch etwas und dann ist Sie auch fertig. Schaut mal bei mir auf Instagram vorbei oder auf Facebook, da findet oder seht Ihr immer etwas von mir.

Kerzen-elkevoss.de

Aber das Thema Bloggeburtstag hatte mich schon nachdenklich gemacht. Wann bin ich angefangen?

Ups ! Im Dezember 2016 bin ich angefangen. Holprig und ohne viel wissen. Ich hatte nur ganz viele Blogs gelesen. Ich würde mal sagen, so zu fast 100% nur Blogspot. Klar gab es WordPress damals auch. Aber das war ja nur für Profis und alle die damit arbeiten. So mein Gedankengang. Für mich sollte mein Blog einfach zum Austausch für gleichgesinnte sein. Außerdem bin ich kein Profi. Das dann alles doch anders kam und mein weg sehr holperig war. Weil ich mit allem alleinstand, teilweise verunsichert war, wo andere sich ganz sicher waren. Gaby von Siniju half mir bei meinem ersten Blog von Blogspot. Sie zeigte mir viel, half mir beim Einrichten und nach und nach tastete ich mich daran. Was aber mein grösstes hinderniss bei mir war. War der Name… spontan musste ich mir einen Namen überlegen. Hmmm, außer KampwegNews viel mir nichts ein. Also blieb es für eine ganze Weile so. Mit viel Spaß fotografierte ich und teilte mich den anderen Bloggerinnen. Nach und nach bekam ich eine kleine Leserschaft. Viele waren schon seit Jahren dabei. Glücklich war ich mit meinen KampwegNews aber nicht. Also fing ich wieder neu an, mit EinfachnurElke. Klasse…. Ich fühlte mich gut, nur das niemand so richtig zuhörte. Ach Elke hieß es…. Ähm ne, Einfachnur Elke. Irgendwann sagte mir mal jemand, zu Dir würde doch elkeworks passen. Ja, hmm schon und ich war auch inzwischen in vielen Facebook Gruppen, bzgl. Eines Blogs. Kurz und gut, ich startete mit ElkeWorks auf WordPress. Eine komplett neue Welt, alles anders. Am Anfang war ich sehr überfordert. In den Gruppen half man mir und auch mein VHS Kurs war sehr gut für mich. Dort konnte ich alles Fragen und auch in meinem bestehenden Blog anwenden. So lief es dann 2 Jahre und ich war so weit zufrieden.

 

Von elkeworks nach elkevoss

Irgendwann…. Es brodelte eigentlich von Anfang an in mir, wollte ich doch viel lieber meinen Damen als Blognamen. Das ich die Domain hatte und eigentlich nur hätte zu meinem Anbieter hätte umziehen müssen. Haha, das hatte ich verdrängt. Durch Zufall kam ich dann darauf, weil ich in einer Facebook Gruppe jemand es so ähnlich fragte. Da wurde ich aber hellwach und lass mit. Ich erkundigte mich bei dem Anbieter, wo ich meine Domain hatte und fragte, wie das mit dem Wechsel funktioniert. Das ging dann fix und reibungslos. Jetzt nur noch wie und was muss, ich beachten! Ich fragte jetzt selbst in der Gruppe und ich bekam viele Tipps, was ich machen muss. Aber letztendlich bot sich jemand an, mir zu helfen. Ich musste diverse Sachen vorab noch machen und dann ging es reibungslos von ElkeWorks nach Elke Voss. Das Gefühl dann endlich angekommen zu sein. Das ist einfach herrlich für mich. Leider haben durch diese vielen Umzügen auch meine Zahlen, nicht gerade gefördert. Google mag das nun mal gar nicht. Meine Leserschaft oft irritiert und manchen wurde es zu viel. Ok, kann ich verstehen und ich freue mich über jeden neuen Leser oder der, der wiederkommt.

Elke`s Bloggeburtstag

Mein Mann fragte ich, ab wann soll ich denn anfangen zu rechnen, wann ich meinen Bloggergeburtstag habe. Na, seitdem Du angefangen bist. Dann erzählte ich ihm kurz und knapp von den Wechseln. Ja, weiss ich meinte er dann. Trotzdem 2016 bist Du angefangen und das zählt. Basta! *lach*

Dann habe ich im Dezember 2016 meinen 5ten Bloggeburtstag.  Wo ist nur die Zeit geblieben?

In der Zeit habe ich viele Blogs gelesen, viele Bloggergeburtstage mitbekommen, an vielen Linkpartys teilgenommen. Was ich liebend gern mache, weil dadurch habe ich jetzt auch von Kirsten den Blog kennengelernt. Ich mag diese Vernetzungen und bei den Linkpartys habe ich schon viele Anregungen bekommen, zum Nähen oder Hilfen bekommen, wenn ich etwas gefragt hatte.


Ob ich es bereue, so oft gewechselt zu haben.

Jaein! Aufgeben ist nicht und ich freue mich einfach weiterhin über jeden Kommentar über jedes Lesen meiner Blogartikel und den Spaß dein ich hier auf elkevoss.de habe.

Jetzt Gratuliere ich aber erst einmal Kirsten zu Ihrem 8ten Bloggeburtstag und sage einfach nur!


Happy Birthday Lila Laune Träume!


Mach weiter so, ein hoch und ein Tief gibt es überall.

Bleib uns die nächsten 8 Jahre erhalten.

Happy Birthday Lila Laune Träume !

Ich würde mich freuen, wenn Ihr auf beiden Blogs vorbei hüpft und wir alle gemeinsam etwas Bloggeburtstag feiern können.

Bis nächste Woche,

eure 

elkevoss.de
Bloggeburtststag-elkevoss.de

13 Kommentare

  1. 14. August 2021 / 15:12

    Herzlichen Glückwunsch zum 5. Geburtstag!
    Ich schreibe schon sehr lange in meinen Blog bei blogspot, wahrscheinlich werde ich da auch bleiben. Ganz einfach, weil mich andere Seiten wie WordPress völlig überfordern. Ich kapier da garnix. Also Schuster bleib bei deinen Leisten 😅
    Luebe Grüße aus dem Mausloch 🐭

    • 15. August 2021 / 14:11

      Liebes Mauseloch,

      dann schaue ich mal gleich bei Dir vorbei. Solange ich mit WordPress und ohne weitere Kosten klar
      komme, da bleibe ich dort. Ansonsten bin ich fix mit meiner Domaine bei Blogspot.

      Man soll da bleiben, wo man sich wohlfühlt.

      Liebe Grüße, Elke

  2. 14. August 2021 / 19:35

    Liebe Elke,
    ich bin auch schon ganz schön alt ;O) bin aber immer bei blogspot geblieben, weil ich mir alles andere technisch gar nicht zugetraut hätte. Es bleibt alles wie es ist, und wer zu mir her findet ist willkommen.
    Deine Variationen an Kerznegläsern sind total klasse und absolut passend !
    Ganz liebe grüße
    Gabi

    • 15. August 2021 / 14:09

      Liebe Gabi,

      so lange ich noch so mit WordPress klar komme, dann bleibe ich da.
      Wenn es aber ersteinmal so weit ist, das ich dafür jemanden bezahlen muss.
      Dann bin ich schwup die Wupp mit meiner Domaine bei Blogspot, dann mache ich
      das wie Edith.

      Ausserdem entwickelt sich Blogspot auch etwas weiter. Es könnte mehr sein,
      das finde ich schade, aber es ist immerhin kostenfrei.

      Liebe Grüße
      elke

  3. 14. August 2021 / 20:24

    Und in den fünf Jahren haben wir uns schon öfter getroffen liebe Elke,
    das mag ich ja am liebsten, dass da so schöne Bekanntschaften entstehen.
    Viele Blogs sind leider auch schon in den letzten Jahren gegangen, das tut mir immer so leid, weil doch viele liebe Menschen dahinter stecken. Und Instagram ist einfach nicht so meins, zu schnell und oberflächlich.
    Aber ein blog ist Arbeit und das mögen halt viele nicht so sehr.
    Daher mache weiter, damit ich noch viel hier lesen kann.
    Lieben Gruß
    Nicole

    • 15. August 2021 / 14:07

      Liebe Nicole,

      da hast Du recht. Ein Blog macht mehr arbeit, aber es ist auch irgendwie schöner und persönlicher.
      Instgramm war mal schön. Das mit den Reels geht mir auf den Keks. Schneller weiter höher, Schuster bleib bei deinen Leisten.

      Liebe Grüße
      elke

  4. 16. August 2021 / 08:18

    Die hohen schmalen Kerzen finde ich total schön. Brennen die russfrei runter in dem schmalen Schlot?

    Ich gehöre zu denen, die Du mit den vielen Wechseln irgendwann abgehängt hast. Aber auf Facebook – darüber kam ich gerade her – und Instagram folge ich Dir dennoch gerne. Ich mag Deine Fotos.

    Viel Spaß beim Weiterbloggen wünscht Dir
    Ines

  5. 16. August 2021 / 15:09

    Wie süß von Dir, so Anteil zu nehmen!
    Hab gleich mal die Mädels angeschaut.
    Schon nett diese Vielfalt trotz der Gemeinsamkeit des Spaßes am Bloggen…

    Ich bekomme bei Blogspots nur leider nie was mit. Nicht jeder Blog bietet an, dass man bei einem Post eine Message bekommt. Das ist echt doof….da macht der Reader es viel einfacher…

    LG und schöne Woche,
    Nicole

    • 17. August 2021 / 09:41

      Hi Nicole,

      ja, ich muss auch sagen, diese Gemeinschaft ist schon toll.
      Ich bekomme das mit, weil ich noch einen alten stillgelegten Blogspotblog habe.
      ..und bei den Linkpartys mitmache von linkiz. Da sieht man ja die anderen und hier
      und da klickt man, was ja auch der Sinn ist und so habe ich schon viele kennengelernt.

      Reader ???? Mach mich da bitte mal schlau. Das kenne ich nicht, das würde mich schon
      sehr interessieren. Gibt es das bei WordPress auch. Ansonsten finde ich da viele, so
      wie Dich 🙂 bei den Kommentaren.

      Liebe Grüße
      Elke

  6. 29. August 2021 / 15:35

    Liebe Elke,
    eigentlich war ich mir 100%ig sicher, hier schon mal einen Kommi geschrieben zu haben und jetzt fällt mir auf es ist nichts da. Manchmal schreibe ich vom Handy aus, hat es deswegen nicht geklappt???? Ich weiß es nicht. Nun denn lieber spät aus nie;0) Ich wollte schreiben, das ich die Weihnachtsedition von Kerzengläsern bewundert hatte als sie rauskamen. Dann war ich auf der Suche nach solchen Gläsern in der Umgebung und im Internet. Ich konnte sie nicht finden und so konnte ich die schöne Ideen nicht nachmachen. Außerdem habe ich auch keinen Plotter. Aber mir wäre bestimmt eine Alternative eingefallen zwecks Verschönerung. Ach ja, ich suchte nach schwarzen und goldenen ganz einfachen Weihnachtsaufklebern. So war das. Auch in der Richtung war nichts schönes zu finden. Aber aus dem Kopf sind mir deine Kerzengläser nicht gegangen. Und jetzt sowieso nicht, da ich ja jetzt stolze Besitzerin eines bin:))))) Herzlichst Kirsten DANKE🥰

  7. 30. August 2021 / 21:13

    Liebe Elke,
    happy Blog- Birthday für dich!
    5 Jahre bist du dabei – und um ehrlich zu sein dachte ich, es wäre sogar schon länger…
    Mein Blog wurde dieses Jahr 8 Jahre alt und ich habe zum ersten Mal nicht gefeiert.
    Dieses Jahr wäre mir das zuviel geworden.
    Es wird ja noch viele weitere Blog- Geburtstage geben.
    Schön, dass du jetzt hier bei deiner Domain angekommen bist.
    Claudiagruß

  8. 1. September 2021 / 09:04

    Liebe Elke,
    deine Kerzengläser sind einfach klasse und sehen richtig stillvoll aus…die könnten mir auch gefallen.
    Ja, viele Blogs meiner Anfangszeit gibt es nicht mehr, zu schade und ich gratuliere dir zu deinem Bloggeburtstag.
    Ich hatte Ende August meine sieben Jahre voll…eine lange, sehr informative und interessante Zeit, die ich bei Insta so noch nicht gefunden habe.
    Zu dem 12tel Blick habe ich dir bei mir geantwortet.
    Lieben Gruß, Marita

    • 8. September 2021 / 07:04

      Liebe Marita,

      ja, durch die Datenschutzverordnung haben viele Ihre Blogs geschlossen und
      das ist schade.

      Liebe Grüße
      Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.