Friday-Flowerday

hortensien-elkvoss.de

Tschüß Sommer… Hallo Herbst, das war es nun

Tschüß Sommer… Hallo Herbst, das war es nun.

Das war es nun. Meine letzten Hortensien aus dem Garten. So langsam werden auch diese welk und die Blüten sehen auch nicht mehr so schön aus. Aber die schönsten habe ich euch aus dem Garten geholt. 

Hortensien-elkevoss.de

November | Dezember

November / Dezember, ich war ehrlich schon ein Monat weiter als gedacht. Irgendwie hatte ich den November übersprungen und war schon im Dezember bei den Amaryllis. Den Oktober habe ich auch irgendwie verdrängt. Jetzt denkt Ihr bestimmt, was ist denn mit Elke los. Kann ich euch sagen. Diese Woche war einfach nur besch….. Anders ist es nicht auszudrücken. Sonntag Nachmittag fingen meine HWS schmerzen an und ich merkte, meine Operierte stelle ziemlich heftig. Also lief ich bis Mittwoch mit meinem Kupferherz von Energetix und einem dicken Schal herum. Damit meine HWS schön warm bleibt.

Migräne

Mittwochmorgen, hatte ich dann die perfekte Migräne. Perfekte Migräne, aber ganz ironisch gemeint. Nicht oft kommt es vor, dass die Migräne über meine HWS anfängt und dann sich auf meine bekannte linke Seite wandert. Ich war nur froh, dass ich Homeoffice an dem Tag hatte. Autofahren hätte ich nicht können. Meine Aura strahlte so in meinem linken Auge aus, dass ich dort nur ein Flimmern hatte. Der Tag war ein Horrortag für mich. Die Triptane Tablette versuchte zu helfen. Aber da sich es schon so lange hingezogen hatte, war ich an dem Tag nur froh, als ich endlich Feierabend hatte. Nichts habe ich mehr an dem Tag gemacht. Ich bin da immer sehr froh, dass mein Mann sich schlicht und einfach sein Essen selbst macht. Auch wenn es dann nur Spiegeleierbrote gibt. Aber die mag er auch sehr gern.

Donnerstagmorgen war die Migräne noch nicht ganz vorbei. Aber schon besser. Es dauert bei mir immer drei Tage und danach fühle ich mich immer, als wäre ich einen Marathon gelaufen. Mein Körper ist immer total K. o. danach. Aber meine Hortensien habe ich trotzdem aus dem Garten geholt. Frische Luft ist ja immer gut. Dann habe ich mir noch meine fetten Hennen angesehen, in beiden Beeten. Die eine ist so groß und schwer geworden, dass sie gekippt ist. Die werde ich im Oktober ausgraben und an anderer Stelle wieder eingraben. Da die anderen Blumen uns Sträucher gar keinen Platz mehr haben. Auch möchte ich die Blumen teilen und einen oder zwei Ableger in einen Topf pflanzen. Hat jemand von euch das schon mal gemacht und kann mir seine Erfahrung mitteilen oder Tipps geben?

Hortensien trocknen?

Vor einigen Jahren hatte ich schon mal meine Hortensienblüten getrocknet. Sie hielten den ganzen Winter und sahen auch richtig schön aus. Nur weiß ich nicht mehr, wie ich das gemacht hatte? Einfach nur über Kopf trocknen oder einfach in einer Vase ohne Wasser trocknen. Könnt Ihr mir hier auch Tipps geben. Da ich gern die restlichen Blüten im Garten gern auch trocknen würde.

Planlos

Im Moment bin ich ziemlich planlos. Was für Blumen im Oktober aktuell sind. Ich glaube, ich muss mal nach Paderborn oder Bielefeld zum Markt fahren. Einen Stadtbummel, ja den könnte ich auch mal wieder machen. Aber ehrlich, wenn es regnet, habe ich dazu auch keine Lust. Ich hoffe ja, dass wir noch einen schönen goldenen und etwas wärmeren Oktober bekommen. Wir möchten gern noch mit Bekannten eine kleine Mini-Theken feier im Garten veranstalten. Drückt uns mal die Daumen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Friday-Flowerday | 1…2…3 und vorbei

Friday-Flowerday | 1...2...3 und vorbei

Diese Blumen waren schon für den letzten Friday-Flowerday geplant, aber wenn man die Blumen erst ein paar Tage später kauft, weil es zeitlich gerade nicht passte, dann dafür diese Woche und mit gesammelten herbstlichen aus dem Wald.

Pink-FRIDAYFLOWERDAY-elkevoss.de

Wie immer, ihr kennt es bei mir ja schon. Kommt es anders als geplant. Nur das ich dieses Mal gar keinen Plan hatte, was für Blumen ich nehmen wollte. Es sollte nur etwas schon herbstlich aussehen und eine Powerfarbe sein. Mir ist im Moment bei kleinen Accessoires nach Farbe. Nicht viel, ein Klecks, aber ein Klecks der es in sich hat. Warum das so ist, kann ich euch gar nicht sagen. Aber es gefällt mir und dieser Klecks Farbe lässt sich auch schnell auswechseln und das finde ich gut. Warum das so ist, das hatte ich euch ja in meinem Blogbeitrag auf dem Blog Dunkelrot erzählt.

Welche Vase soll es sein ?

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Da hatte ich nun diese farbenfrohen Blumen für meinen Friday-Flowerday zu Hause und die Blätter entfernt, die die Blumen so schnell zum welken Bringen und dann? Welche Vase? Erst hatte ich eine weiße, etwas höhere, aber das so…. ach ich weiß nicht. Es passte nicht. Dann hatte ich noch meine schwarze Vase. Da war denn am Schluss die Öffnung zu klein und es sah einfach gequetscht aus. Was jetzt? Die Blumen waren gekürzt und da war, dann noch diese Vase. Hinten in der Ecke noch mit einer Lichterkette vom Winter bestückt. Ja, das passe alles. Die Blumen hätte noch etwas länger sein können. Aber egal. Mir gefiel es bzw. gefällt es.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Regen, Regen, Regen

Das letzte Wochenende hat es bei uns nur geregnet. Katharinenmarkt in Delbrück war leider ins Wasser gefallen. Nein, es fiel nichts aus. Aber wir wollten gern über die Kirmes, den Bauernmarkt und in das Wirtschaftszelt gehen. Aber es regnete von morgens um 8 Uhr und hörte den ganzen Tag nicht auf und ehrlich, dann habe ich keine Lust dazu. Auf den Regenschirm Slalom hatten wir keine Lust. Genau das ist der Herbst oder auch Winter, den ich überhaupt nicht mag. Ich hoffe doch noch auf einen schönen, goldenen Oktober. Morgen geht mit der KFD zu einer schönen Schifffahrt. Ich hoffe, das Wetter bleibt trocken, den es gibt außer der Schifffahrt auch noch eine schöne Führung durch die Stadt. Drückt mir mal die Daumen, dann könnte ich euch ein paar schöne Bilder zeigen. Außerdem freue ich mich auch schon auf den Ausflug. Lange gab es ja nichts. Wir wollen jetzt mal nicht sagen, warum. Es weiß ja jeder. Da mein Strauß so nach Herbst aussieht, ruft es geradewegs….“Niwibo sucht“

Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende. 

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Friday-Flowerday im September

Friday-Flowerday im September. Wo ist nur die Zeit geblieben? Bei dem schönen Wetter, war es mir wirklich nicht so nach Blumen und das diese mehr als 2-3 Tage bei den Temperaturen überleben, da habe ich einfach eine kleine Pause eingelegt. Um so schöner ist jetzt wieder dabei zu sein. 

Was ich für Blumen wollte, das war mir gar nicht so klar. Normalerweise hat das Einkaufscenter, wo ich immer einkaufe, viele schöne Blumen und oft auch schöne gebundene Sträuße. Meine Erwartung war wohl etwas zu hoch. Doch es gab viele Blumen, schöne Sträuße, aber nichts wo es bei mir einfach spontan klick gemacht hätte.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Da stand ich nun und wollte gerade gehen, da meinte mein Mann, warum nimmst Du nicht einfach die schönen Rosen mit. Die sehen doch nett aus. Hmmm, ja schon, war meine Antwort. Welche Farbe würdest Du denn nehmen, ich wollte nämlich schon zu weiß greifen, da kam dann. ORANGE! Orange? Ja warum nicht. Schwup, die wup war der Bund Rosen im Einkaufswagen.

Ja, ich gebe es zu. Jetzt wo die Rosen so auf dem Ofen stehen, ist dieser Farbklecks genau das richtige und ich freue mich jetzt wieder regelmäßig beim Friday-Flowerday dabei zu sein. Am Wochenende werde ich in der Nachbarstadt auf den Markt gehen und dort mal stöbern, was ich so schönes finde für die nächste Woche. Der Herbst hat doch bestimmt schönes zu bieten?

Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende, bis nächste Woche. Ach ja, habt Ihr schon meinen Apfelsaft ausprobiert? Ich mein, das Rezept? Von wann? Schaut doch mal in meinen Blogbeiträgen, einen vorher. Am Dienstag habe ich euch mein Rezept vom Apfelsaft gepostet. 😉 Oder abonniere doch einfach meinen Newsletter und du verpasst nichts mehr.

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Wird es langsam Herbst?

Friday-Flowerday wird es langsam Herbst? 🍁

Wird es langsam Herbst? Meine Hortensien sehen zumindest so aus. Insgesamt habe ich 4 Hortensien, eine davon hatte weisse Blüten. Nachdem ich Dünger in Kügellchenform der Hortensie gegeben habe, sind die Blüten leicht grün geworden. Sieht aber sehr schön aus. Auch ist die Hortensie noch mal so richtig gewachsen. Mit wachsen meine ich aber nicht nur so 1-2 cm. Nein es sind sage und schreibe 10 cm mehr geworden. 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

... und?

und? Bei dieser einen Hortensie sehen die Blüten doch schon ganz nach Herbst aus. Bei den anderen beiden Hortensien sehen die Blüten noch ganz in pink aus. Nichts mit Herbst. 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Hier kann man es so richtig erkennen. Es sind noch ein paar kleine pinke Blüten an der Hortensie. Keine Bange, es sind wirklich noch viele Blüten an der Hortensie und ich bin auch so richtig stolz auf meine Hortensien. So viel Blüten hatte ich noch nie. 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Ich gebe es zu, ich könnte die ganze Zeit über meine Hortensien schwärmen. Obwohl ich dieses Jahr mitbekommen habe, das ich nicht die einzigste bin, die so tolle Hortensien hat. Dieses Jahr muss wohl das Jahr der Hortensien sein. Im Herbst, wenn die Hortensien wieder eingewintert werden, dann werde ich drei Hortensien in einen größeren Topf umpflanzen und ratet mal was dann in die leer gewordenen Töpfe hineinkommt. 😂

 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Selbstverständlich....

Hortensien werden in die Töpfe kommen. Was denn auch sonst. Für meine aus der Not heraus gepflanzten. Hmmm wie heissen diese Stinkeblumen. Mir fällt spontan der Name nicht ein. Die werden wahrscheinlich nicht gepflanzt. Die sind zwar ein schöner Füller. Aber immer wenn ich die verblühten Blüten entferne. Puh, meine Hände riechen dann so und auch mit Handschuhen, da riechen meine Hände nicht, aber die haben leider so einen wirklich für mich komischen Geruch. Mal sehen, was ich da als alternative nehme. 

Ich verlinke mit jetzt mal mit Helga vom Blog Holunderblütchen und wünsche euch noch einen wunderschönen Freitag und Wochenende. Ich genieße meine 5te Jahreszeit ind meiner Heimat Paderborn. Jeahhhhh, wir haben wieder Libori !!!!❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

elkevoss.de
elkevoss.de

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

blumen-elkevoss.de

Friday-Flowerday mit etwas anderen Blumen

Heute bin ich beim Friday-Flowerday mit  etwas anderen Blumen, aber Ihr habt es auch schon auf dem Foto gesehen. Mir war nicht nach mehr, oder nennen wir es mal so. Ich hatte bei einer Instagramerin, die auch solche Blumen oder so in der Art in Ihrem Shop verkauft, die Idee gekommen. Die Sonnenblumen lachten mich auch an. Aber geworden ist es dann doch das, was ich als erstes im Kopf hatte. Ich wollte nichts knalliges, keine Rosen, (noch) keine Sonnenblumen. 🌻  Aber wer weiss, was dann nächste Woche so kommt 😂. Ich war mal wieder in meiner Heimat Paderborn bummeln und am Anfang der Einkaufstraße war das Blumengeschäft. Da hatte ich diese Blumen schon gesehen und auf dem Rückweg dann mitgenommen. 

Nett

Draussen in den Blumenvasen war dann alles und ich schnappte mir die „Disteln“. Sie heissen ganz bestimmt wieder anders, aber ich habe auch nicht nach dem Namen gefragt und ihr wisst ja inzwischen. Ich kaufe nach Schönheit😂 und was mir gefällt. Eukalyptus und Schleierkraut kenne ich ja, das kam dann alles zusammen und die Floristin fragte mich, ob ich das gern als Strauß gebunden haben möchte. Ich hab dann nur ganz kurz überlegt und einfach ja gesagt. 

Blumen-elkevoss.de

Auf dem Foto kann man es gar nicht so gut erkennen, aber im Original sieht man schon den Unterschied. 🙈 Wäre ja auch ein Ding, wenn nicht. Ok, ich bekomme das auch gut hin und ich werde immer besser, aber es war auch ein schönes Gefühl einen Strauß gebunden zu bekommen. Außerdem hat mir die Floristin….

... einen Blumentipp

So einfach beim binden des Straußes meinte sie dann. Wenn der Strauß dann in der Vase nicht mehr so schön aussieht, dann lassen ihn einfach über Kopf trocknen. Das Schleierkraut wird dann etwas braun, wenn sie das nicht mögen, dann einfach hier vorsichtig rausziehen. Ich war ganz schön baff. Klar hatte ich schon meine Hortensien getrocknet. Aber das ich diesen Strauß hätte trocknen können, da kam mir gar nicht der Gedanke. Ich hatte mich richtig gefreut und bin mit einem lachen aus dem Geschäft dann raus. Richtung Heimat. 

Blumen-elkevoss.de

Zuhause angekommen grinste mein Mann nur. Ah, für den Friday-Flowerday. Jep, meine ich und schaute in meinen Vasenfundus, was ich denn so nehmen könnte. Das was ich wollte oder im Kopf hatte, hab ich gar nicht im Schrank. hmmm, ob ich wohl, demnächst mal nach einer neuen Vase ausschau halte? Bei meinem Bummel in meiner Heimat Paderborn, da war ich natürlich auch bei Buttlers, da hatte ich etwas schönes gesehen und gar nicht so teuer. 🙈 Beim nächsten mal…. vielleicht.😂 

Sieht gut aus

…und wie findest Du meinen Strauß, fragte ich meinen Mann.
hmmm, sieht gut aus. Das war es dann auch schon und der Herr verschwand.
Na immerhin hatte er den Strauß erkannt und auch eines Blickes gewürdigt und es ist ihm aufgefallen. Frieda war es egal. Die weiss inzwischen, wenn etwas auf dem Ofen kommt, dann ist es nicht für sie. Aber ich lasse die kleine neugierige auch am Strauß erst schnuppern, bevor ich ihn hinstelle. Danach ist es ihr dann egal. Weil! Es ist nichts zu essen.
Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag, ich fahre morgen mit einer ehemaligen Arbeitskollegin nach Roermond.
So lange wollte ich da schon hin. Ich werde euch dann berichten und jetzt stöbere ich mal bei euren Blumen.

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Blumen-elkevoss.de
Friday-Flowerday-elkevoss.de

Friday-Flowerday mit Blumen aus dem Garten

Friday-Flowerday mit Blumen aus dem Garten. Dieses Jahr haben meine Hortensien, nein sie geben immer noch Ihr bestes. Aber dieses Jahr habe ich ihnen ein paar Stengel gemopst und in eine Vase gepackt. Es gibt aber nur die Pinkfarbenen in der Vase. Die weisse Hortensie hatte „nur“ drei riesengroße Blüten. Die waren wirklich das doppelte von den Pinkfarbenen. Da es nur 3 Stück sind, bleiben die selbstverständlich auch an der Hortensie im Garten.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Bauerngarten soll es mal werden

Ein Bauerngarten soll unser Garten mal werden und für nächstes Jahr ist der Plan schon gemacht. Noch mehr Hortensien und auch blühende Blumen für die Bienen und in die Vase. Demächst werde ich mal im www wuseln, ob ich nicht ein paar schöne alte Zinkwannen finde. Ja, ich weisss, Flohmärkte eignen sich auch gut dafür. Aber auf unseren Flohmärkten, kann ich Kleidung, Bücher ohne Ende kaufen, aber nicht das was ich suche. Also versuche ich es mal bei Ebay. Auf den Mini Bauerngarten in Gestalt von Kübeln und Zinkwannen freue mich mich schon. Der Göttergatte wünscht sich ein Bierfass als Wasserfass. Jetzt haben wir zwei grüne Tonnen stehen. Ok, da wo sie stehen, da sieht man sie auch nicht so, aber da wo sie sichtbar sein werden, die neuen zusätzlichen, da kommt einmal ein Bierfaß hin und einmal was ich schön finde. Da bin ich mir noch nicht sicher was ich genau möchte, aber da habe ich noch einen halben Sommer, ganzen Herbst, ganzen Winter und halben Frühling Zeit zum Nachdenken. 🤣

Bauerngarten-elkevoss.de

Eigentlich war nein, ich bin schon stolz auf meine Hortensien. Ich habe denen ja wirklich dieses Jahr ordentlich Dünger gegeben. Hornspäne waren es im diesen Jahr. Mir sagte vor ein paar Jahren nämlich eine Floristin, ich glaube das war in 2018, wo wir einen trocknen heissen Sommer hatten. Bitte den Dünger für die Blumen zwischendurch nicht vergessen. Ich schaute, die Floristin damals ziemlich irritiert  an und sie erklärte mir dann. Das durch das Wasser auch viel Dünger (Mineralien) ausgespült werden. Das leuchtete mir ein. Dieses Jahr gab es dann gleich am Anfang ordentlich Hornspäne und damit es etwas feuchter bleibt, habe ich  Pinenrinde oben auf die Erde getan. Das hilft gut. Meine Hortensien und auch alle anderen Blumen in den Kübeln, trocknen nicht so schnell aus. Etwas nachgedüngt habe ich schon. Da habe ich mir so kügelchen gekauft und gestern hab ich nicht schlecht gestaunt. Der Regen in den letzten Tagen tat gut und der Dünger wohl auch. Die Hortensien haben noch einen richten schub beim wachsen gemacht und noch ein paar Blüten sind dazu gekommen. Bei meinen weissen nicht, aber die ist so groß geworden, das sieht einfach klasse aus. Ich bin total begeistert.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Und? Was meint Ihr? Sehen meine Hortensien in der Vase nicht fantastisch aus. Da die Hortensien unter einem Apfelbaum Ihr zuhause gefunden haben, haben sie keine direkte Sonne. Doch eine Hortensie und das merkt man. Da muss ich mir für nächstes Jahr noch etwas überlegen. Die bekommt dann einen anderen Platz und dort kommt dann eine Blume hin, die dann auch die Sonne besser vertragen kann. Das Wetter soll ja jetzt so schön werden, meine Wassertonnen sind gefüllt von dem Regen der letzen Tage. Dünger ist verteilt, so wie es mir die Floristen geraten hatte und jetzt heisst es gießen. Ich gieße meistens morgens bevor ich ins Büro fahre und dann Abends wieder. Wenn ich Homeoffice habe, dann in der Mittagspause. Das ist dann meine kleine „me Time“ für mich und ich genieße die Bewegung auch.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Erinnerung !

Bis heute, dem 15.7.2022 gilt mein Code von Posterstore.de noch. Mit elkevoss40 könnt Ihr 40% auf die Bilder sparen.

Begeistert bin ich schon von meinen Hortensien in der Vase. 2 Stengel hielten leider nur 3 Tage, obwohl ich jeden Tag frisches Wasser gab und etwas neu angeschnitten habe. Die anderen halten durch und sind immer noch in der Vase. Aber mehr werde ich nicht abschneiden. Mal sehen, was ich morgen in Paderborn auf dem Markt so finde. Drückt mal fest die Daumen, da ich etwas bestimmtes im Kopf habe.

Verlinken...

Ich verlinke mich jetzt mal bei Helga mit dem Blog Holunderblütchen,  die diese tolle Linkparty vor vielen Jahren ins Leben gerufen hat und somit schon viele Blogger und Blogs zusammengeführt hat. Danke liebe Helga und ich weiss, das das nicht selbstverständlich ist. Den es steckt auch viel Arbeit dahinter & beim Sommerglück von Loretta und Wolfgang bin ich auch gern dabei.

Habt eine schöne Woche, genießt das schöne Wetter und viel trinken nicht vergessen. Ich bin ja bei dem Wetter voll in meinem Element.😂

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Pfingstrosen-elkevoss.de

Die besten Blumen der Welt

Heute bekommt Ihr die besten Blumen der Welt zu sehen. Mit meinen Blumen hatte ich dieses Jahr noch nicht wirklich soviel Glück gehabt, das hatte ich euch ja schon in verschiedenen Beiträgen erzählt. Als ich diese Pflingstrosen dann in unserem Edeka sah und den Preis dazu, da dachte ich nur. Ok, wenn das nichts wird, dann war der Einsatz wenigstens nicht so hoch.

Pfingstrosen-elkevoss.de

...siehe da

Zuhause angekommen habe ich die schönen Blumen erst einmal von allen nicht nötigen Blättern befreit. Ihr wisst ja, das kann das blühen auch verhindern oder beeinträchtigen. Spontan griff ich zu dieser Vase und mir gefiel es auf Anhieb richtig gut. 

Pfingstrosen-elkevoss.de

Minimalistisch

Auf unsrem Ofen ist es ziemlich leer oder minimalistisch geworden. Aber es gefällt mir sehr gut. So kommen die Blumen auch besser zur Geltung.  Wir hatten letzten Donnerstag Feiertag und die drei Tage Arbeiten nach dem Urlaub, die waren schon ziemlich anspruchsvoll. Wenn ich dann nicht abschalten kann, dann fange ich an zu putzen, auszumisten und meine Deko muss auch darunter leiden. 

Momente

Kennt Ihr auch solche Momente, wo einem einfach nur nach putzen oder ausmisten ist. Die drei Tage arbeiten nach unserem Urlaub, waren ziemlich Anspruchsvoll und wenn ich dann erst nicht abschalten kann, dann kommt bei mir das mit dem putzen und ausmisten. Aber es gibt bei uns im Keller noch soviel zum entsorgen. Nach unserem Wasserschaden im Januar haben wir schon viel aussortiert, aber da ist noch viel zu tun. 😂 Der nächste Winter kommt und dann geht es weiter, zwischendurch auch, vielleicht ist dann bis dahin auch alles so, wie ich es mir vorstelle. 

Frieda

Frieda hat sich das alles aus einem sicherem Abstand angesehen. 😂 Sie lag die ganze Zeit auf der Sofalehne und sah sich alles an und ihr Blick, der sagte auch. Die Spinnt heute. Als ich aber mit der Kamera um die Ecke kam und Frieda mag nicht Fotografiert werden, da wollte sie flüchten. Aber ich konnte Frieda für einen kurzen Augenblick ablenken und ich habe schnell das Foto gemacht. 

Frieda-elkevoss.de

Wenn doch mal alle Blumen dieses Jahr so schön gewesen wären, dann hätte ich bei Helga Ihrem Friday-Flowerday mehr mitgemacht. So wahr ich mehr Zuschauerin dieses Jahr und habe mir viele schöne Blumen und Blumensträuße angesehen. Meine Pfingstrosen, wurden von Tag zu Tag schöner und ich bin so begeistert. Mal sehen, was ich zum nächsten Friday-Flowerday bekomme. Ich lasse mich mal überraschen. Wenn dann wieder nur Tulpen oder ähnliches zu finden sind. Dann bleib ich Zuschauer. Auf unserem Markt, es ist wirklich traurig, finde ich auch nichts anderes als beim Discounter und unserem Einkaufscenter. 

Pfingstrosen-elkevoss.de

.... fast vergessen

Ich wollte euch doch noch meine Hortensien zeigen. Ein Bauerngarten ist unser Garten nicht geworden. Aber wir sind schon ein gutes Stück weitergekommen, das wir nicht mehr soviel Blumenbeete haben. Nur dieses Beet, das gebe ich nicht her. Jede Pflanze in diesem Beet ist spontan gepflanzt worden. Es ist überwiegend aus geschenkten Ablegern entstanden oder aus Pflanzen, die kurz davor waren in der grünen Tonne zu landen um so glücklicher bin ich dieses Jahr, wie alles so schön gewachsen ist und die Blumen in unterschiedlichen Monaten blühen. Vor dem Haus, wird dieses Jahr auch noch ein Beet umgewandelt und dann kommt nächstes Jahr dort auch eine schöne Hortensie in einem Topf hin. Mein Rücken und meine Halswirbelsäule danken es mir. Zwei Fotos habe ich für euch gemacht. 

Bauerngarten-elkevoss.de

&

Bauerngarten-elkevoss.de

Ich wünsche euch ein schönes & sonniges Wochenende. 

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Pfingstrosen-elkevoss.de
Friday-Flowerday-elkevoss.de

Friday-Flowerday mit Pfingstrosen

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Friday-Flowerday mit Pfingstrosen diese Woche und dann geht es ab in den Urlaub. Ich freue mich schon. Eine Woche die See genießen.

Nein, dieses Mal geht es nicht nach Sylt, jetzt geht es nach Grömitz und ich freue mich schon so richtig darauf. In Grömitz wurde in den letzten Jahren viel verändert und in den Facebookgruppen und auf der Grömitz Website sieht man auch schon einiges. 1 Woche einfach mal die Seele baumeln lassen. Kurze Hose, T-Shirt und Flipflops mit viel Sonne und schönen warmen Wetter und der Urlaub ist perfekt. *lach* Na klar und natürlich meine Kamera.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Meine Pfingstrosen sollten schon letzte Woche Freitag am Friday Flowerday mit teilnehmen. Aber die wollten partout nicht aufgehen. Ich dachte, oh nein, bitte nicht auch noch das. Ich ahnte nicht, wie gut es meine Blumen mit mir meinten und nach und nach in voller Pracht sich zeigen. Nach all dem ganzen nicht blühen, genickten Blumen, zu schnell verwelkten Blumen, haben mich diese Pfingstrosen absolut entschädigt.  Noch schöner ging es nun nicht. Auf dem Foto sind noch nicht alle Blüten aufgegangen, nur einen Tag später als alle Bilder schon gemacht waren, da war es so weit. Ich genieße jetzt mal für mich dann allein. 😊

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Nächste Woche bin ich dann beim Friday Flowerday nicht dabei. Ich denke mal, dass ich für unsere Ferienwohnung keine Blumen kaufen werde. Mein Mann würde mir einen kleinen Vogel zeigen. Aber danach bin ich wieder dabei. Gibt es dann eigentlich für Juni eine Blume, die dann auch wirklich aktuell ist. Ich mein so wie früher. Da gab es nur die Blumen, die gerade Blüten. Jetzt bekommt man das ganze Jahr über Rosen und Tulpen. Was ist im Juni aktuell?

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Weil mich diese frage beim Schreiben dieses Beitrags nicht los lies. Habe ich mal Frau oder Herrn Google gefragt und siehe da, das ist bei rausgekommen. Das hätte und hatte ich nicht erwartet

Juni Blume

Geburtsblume für Juni: Rose

Jeder weiß, dass die Rose als Geburtsblume für Juni ein Zeichen für Liebe und Zuneigung ist oder so: Sie drückt leidenschaftliche Liebe und reifende Schönheit aus.

Das hatte mich dann doch etwas neugierig gemacht und ich war gespannt was denn so der Juli so hergibt. Denn im Juli habe ich Geburtstag. Tja, hmm, ich war etwas überrascht und leicht enttäuscht.  

Juli Geburtsblume: Im Juli blüht der Rittersporn, der Treue und Offenherzigkeit verspricht.

„Rittersporn“ ist der nicht giftig. Ich meine ich habe einen in meinem Gartenbeet. Der sehr schön aus sieht, groß geworden ist und mit den Ablegern hat es auch gut funktioniert. hmm, was hatte ich denn überhaupt erwartet? Ehrlich! Ich weiß es nicht. Nur der Rittersporn ist doch giftig und der soll für Treue und Offenherzigkeit sein? Ok, Treu ist mir der Rittersporn, ich habe ihn dreimal umgepflanzt, er hat es mir nicht krummgenommen und ist jedes Jahr noch schöner geworden. Aber eine Tulpe wollte ich auch nicht sein. *lach*. Ich muss dein mein Weltbild dann wohl erst einmal innerlich wieder geraderücken und verarbeiten.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

! NEIN!

Es ging nicht. Mit dem Rittersporn komme ganz und gar nicht klar. Also habe ich mal weiter gegoogelt. Gefunden habe ich dann die Blume für mein Sternzeichen Krebs gefunden. Und?  Passt! Wir haben uns gleich auf anhieb verstanden. 😊

Krebs – Lilie

Romantisch und einfühlsam

Krebs ist ein Zeichen mit Rhythmus im Blut. Er tanzt mit geschlossenen Augen zu “Baby one more time” von Britney. Er ist ein leidenschaftliches Zeichen, das, wie in der romantischsten Komödie des Jahres, alles für die Liebe gibt. Wenn er sich dir öffnet, sieht er prächtig aus wie eine Lilie. 

Manchmal muss man dem ganzen einfach mal nachhelfen, oder?

Um nicht ganz von der Saison der Blumen abzudriften, für Juni wird lt. Google die Schnittblume, Hortensie, Pfingstrose und Bartnelken genannt. Alles Blumen die ich mag. Dann kann ich mir nochmal ein paar schöne Pfingstrosen kaufen. Bartnelken mag ich aber auch. Mal sehen was es wird. Vielleicht auch jeden Freitag eine von den dreien. Was ich eben so im Geschäft oder auf dem Markt bekomme. Ich lasse mich überraschen. Meine Hortensien im Garten? Die könnte ich auch nehmen. Aber die blühen so so schön. Die möchte ich gar nicht abschneiden. Inzwischen habe ich die Hortensien schon das dritte Jahr und die Blüten sind so schön geworden. Haben ihre eigene Farbe bekommen. Das die Farben im Geschäft gezüchtet sind, das wisst Ihr ja, das ist wie bei den Weihnachtssternen. Ich finde die Blüten, die jetzt so natürlich kommen noch viel schöner. Geht es auch da auch so?

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Aber genug des Ganzen, ich wünsche euch einen schönen Freitag und ein schönes Pfingstwochenende und wir sehen uns dann übernächste Woche wieder. Ich husche noch nach Helga zum HolunderblütchenBlog zum Friday-Flowerday. Wir sehen uns…. Dann gibt es bestimmt auch schon Grömitz Fotos auf meinem Blog. Wenn Du nichts verpassen möchtest, dann schnapp Dir doch einfach meinen wöchentlichen Newsletter und Du verpasst nichts mehr.

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Blumen-elkevoss.de

Friday Flowerday | Blumen die keine Blumen sein wollten

Blumen die keine Blumen sein wollten

Blumen-elkevoss.de

Warum diese Blumen keine Blumen sein wollten? Ich weiss es auch nicht. Da habe ich immer noch ein großes Fragezeichen. Dabei hatte ich mich so über die Blumen gefreut. Ich war in meiner Heimatstadt im Blumencenter und da waren sie, diese wunderschönen Ranunkeln. Schon länger hatte ich damit geliebäugelt. Zuhause angekommen war die Ernüchterung schnell da. Manche Stengel waren gequetscht und ließen den Kopf gleich hängen. Manche waren richtig schön stabil. Da stand ich nun und musste mich von vielen gleich verabschieden, da die Blüten nur im Papier aufrecht waren und unterhalb des Blütenkopfs gequetscht waren.

Da hieß es wiedermal zu improvisieren. Das hatte ich beim letzen mal bei meinen Papagei-Tulpen auch schon. Die Stiele von den gequetschten habe ich am Blütenkopf so lang gelassen, das ich die Blütenköpfe dann auf das Wasser legen konnte. So konnte ich dann die Lücken auch schön füllen. Viel blieb von meinem schönen recht großen Ranukelstrauß dann nicht mehr übrig. Das einzigste was mich tröstete war die Farbe. Die war einfach ein hingucker. Da viele bzw. sehr viele von den Ranunkeln nicht so wirklich standhaft waren, hatte ich mich dann für diese Vase entschieden, so gefällt es mir und die Blumen haben halt. Inzwischen habe ich die Ranunkeln seit 3 Tage in der Vase und nach und nach hatten sie sich dann für das Foto heute geöffnet. 

2ter Versuch

Um ehrlich zu sein würde ich es ja noch einmal versuchen, aber haben wir eigentlich noch die Ranunkelzeit oder sind es schon langsam die Pfingstrosen. Ich werde dieses Jahr keine ausbeute an Pfingsrosen im Garten haben. Da ich die Pfingstrosen an einen neuen Platz gepflanz habe und das mögen sie wohl nicht. Angegangen sind sie wieder, aber von Blüten oder nur ein Ansatz davon ist dieses Jahr nicht. Aber da wo sie die letzen 2 Jahre standen, das war auch ein guter Standplatz. Es war wohl doch etwas zu halbschattig dort und es kamen dort auch keine Blüten. Dann warte ich bis zum nächsten Jahr. Dort wo sie jetzt stehen, haben Sie viel Sonne.

Übergang...???

Wie bekommt man von Blumen die keine Blumen sein wollten zu einem Buch, was ich euch gern vorstellen möchte, weil es so in unsere Zeit passt. Ich würde dann als übergang nehmen “ Ein Vater, der kein Vater war“. Das trifft es schon.  Das Buch von Hera Lind habe ich von Gudrun geschenkt bekommen und ich habe mich riesig darüber gefreut. Denn es hat auch noch eine persönliche Widmung von Hera Lind.

Hera Lind

Wer Hera Lind ist, das ist ja bekannt. Oder? Wenn nicht, Hera Lind ist eine Buchautorin. Mein erstes Buch  von Hera Lind, war die Champagnerdiät. Ich meine dann noch 1-2 Bücher von Ihr gelesen zu haben und dann hatte ich viele Jahre nichts mehr von Hera Lind gelesen.Warum weiss ich aber auch nicht. Mit dem Buch „Grenzgängerin aus Liebe“ kam ich wieder zu Hera Lind. Um so mehr freute ich mich über das Buch „Mit dem Rücken zur Wand“ Hera Lind schreibt inzwischen über Tatsachen, das was wirklich war. Die Menschen die in Ihrem Buch vorkommen, schreiben Hera Lind an und so kommen die Geschichten / Tatsachen zu ihr und dann zu einem Buch. Ja, ich weiss, etwas umständlich beschreiben. 

"Mit dem Rücken zur Wand"

Das Buch mit dem Rücken zur Wand zeigt ganz offen, was tagtäglich in vielen Familien vorkommt. Aber auch das Nachbar oder die Familie einfach wegsieht. An manchen stellen im Buch, musste ich wirklich schlucken und dachte nur, wie gut ich es hatte und wie tolle Eltern ich hatte. Ob es in meiner Schulkasse in der Grundschule oder weiterführenden Schule auch so ein Kind wie Sara gab? Ja, vielleicht, aber ich habe keine Anzeichen gesehen. Was ja auch verständlich ist. Die geschädigten verstecken es ja auch. Würde man selbst, ja auch so machen. Die passende Kleidung und oder Schminke das man nichts sieht. 

Mit dem Rücken zur Wand

Roman nach einer wahren Geschichte

Sara ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder. Als sie überraschend das Haus ihrer Großmutter erbt, könnte sie aufatmen, wäre da nicht ihr Vater im Nachbarhaus, der ihre Kindheit zur Hölle werden ließ. Er war gewalttätig. Gegen Sara und ihre Mutter. Jahre sind seitdem vergangen, und weil es finanziell eng ist, bezieht Sara mit ihrer Familie das Haus. Doch der Vater nebenan wird wieder zur Gefahr. Diesmal lässt Sara sich seine Attacken aber nicht mehr gefallen. Sie ist erwachsen. Und sie hat einen Plan …

Großstadt, 21. Juni 2017

Nebenan laufen die Lokalnachrichten im Radio.

»Heute beginnt der Prozess gegen die drei Angeklagten, die Ende letzten Jahres einen einundsiebzigjährigen Senior gemeinschaftlich schwer körperlich verletzt haben. Die Anklage lautet ›versuchter Mord‹. Es handelt sich um eine Auftragstat, und eine der Angeklagten soll die Tochter des Opfers sein.« Das Radio führt mir die Realität vor Augen. Es ist so weit. Der Prozess beginnt. Der Prozess gegen drei Straftäter. Und einer davon bin ich. Ich bin die Tochter des »Opfers«. Dabei bin ich, Sara, selbst das Opfer. Er war immer der Täter. Meine beste Freundin Marea fährt uns nach Großstadt. Mein Lebensgefährte Daniel soll als Zeuge aussagen. Ist er überhaupt noch mein Lebensgefährte? So wie er sich aus der Affäre gezogen hat? Diese entsetzliche Tat hat nicht nur gerichtliche Folgen, viel schlimmer sind die emotionalen. Ich habe nicht nur meinen Vater verloren, sondern auch meine Schwester, meinen Freund, meine Würde. Und jetzt betrete ich doch tatsächlich die große weiße Treppe des Gerichtsgebäudes in Großstadt. Auf der anderen Seite der Treppe befindet sich ein Zimmer, eine Art Wartezimmer. Ich sehe Stühle, die sich die Wand

 
HeraLind-elkevoss.de

Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Irgendwann, ziemlich schnell sogar kam ich an einem Punkt, da konnte ich nicht aufhören zu lesen, so tief war ich in der Geschichte. Wenn mir oft, die Augen nicht zugefallen wären. Ich lesen, gern zum abschalten vom Tag und das meine Augen etwas anderes sehen, als nur Laptop und Handy im Bette. :-). Ja, oft vielen mir die Augen vom anstrengenden Tag zu und ich musste manche Seite doppelt lesen. Aber ich war so gefesselt von der Geschichte und ich muss es noch einmal sagen. Ich kann das Buch nur empfehlen. Dann werdet Ihr verstehen, wie ich es meinte: “ Ein Vater, der kein Vater war“. 

😉 Viel Spaß beim Lesen

Jetzt widme ich mich mal dem Kuchen, der hier morgen auf den Blog kommt. Wir sehen uns dann morgen….😉

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Scroll to Top