LowCarb-Cookie-elkevoss.de

Backen | Low Carb Cookies

Low Carb Cookies | Wie müssen die perfekten Cookies sein ? Schokoladig, aussen leicht kross und innen “soft baked”. Genau so kommen diese Low Carb Cookies daher. Und das beste daran: sie können ohne Zucker aus und haben dadurch noch halb so viele Kalorien wie der Klassiker.

Und?

Wie hört sich das an? Für mich ja gut und lecker. Mir war nach Kuchen zum Kaffee, aber stundenlang in der Küche wollte ich auch nicht bei dem schönen Wetter stehen.  Cookies! Das war die Idee. Ich hatte vor eins oder zwei Jahren schon welche gebacken. Bloß wo war nur das Rezept? Bei der suche des Rezepts war ich leicht am fluchen und mein Mann meinte, was suchst Du denn? Ich so, das Rezept von den Cookies. Ach diese süßen Dinger? hä…..? Waren Dir die zu süß? War meine Frage an ihn dann. Ja, etwas kam dann drucksend. Ich war perplex und meinte: Warum hast Du denn nichts gesagt ? Er dann: Weil die ja schon sehr lecker waren, nur einfach zu süß. 

hmmm….. Ok, dann die nicht. Also mal ins www und googeln und dann traf ich durch Zufall auf das Rezept. In der Hoffnung, das die dann auch nicht zu süß sind und ausserdem auch schnell gemacht. Genau passend, für den Kaffee in der Sonne auf dem Balkon. 

LowCarb-Cookie-elkevoss.de

hmm, sehen die nicht lecker aus?

Und? Sehen die nicht lecker aus? Doch, oder ? Beim Göga haben die Cookies den Test bestanden. Obwohl ich noch einen anderen Teig zubereitet hatte, während diese Cookies im Ofen waren. Aber dazu ein andermal. 

LowCarb-Cookie-elkevoss.de

Wie versprochen!

Aussen leicht kross und innen soft baked. Mit einem leichten schokoladen Topping. Aber Ihr könnt auch andere Toppings nehmen. Welche schreibe ich euch unten bei dem Rezept auf. Der Göga mag aber keine Marshmallows, da war ich mit meinen Schokoladendrops auf der sicheren Seite. 

Hier kommt das Rezept ⬇️

Zutaten (ergibt 10 Stück)

  • 100 g Mandelmehl (entölt)
  • 20 g Proteinpulver (Whey) z.b. Cookie
  • 1/4 TL gemahlene Vanilleschote
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Erythrit
  • 2 Eier
  • 30 g Kokosöl
  • 100 g Frischkäse (4% Fett)

Topping:

Schokodrops, Proteinriegelm Marshmallow etc.

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Anschließend die Eier, das geschmolzene Kokosöl und den Frischkäse unterrühren. 
  2. Die Cookie-Masse mit einem Eisportionierer oder zwei Esslöffeln in Form von kleinen Kleksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht flachdrücken.
  3. Für das Topping können zb. klein geschnittene Proteinriegel, Schokodrops und Marshmallows verwendet werden. 
  4. Die Cookies bei 160 Grad (Ober- und Unterhitze) für ca. 15 Minuten backen. 

Hinweis: Die Cookies sollten nur leicht hellbraun sein, also “soft baked”. Dann schmecken sie am besten. 

Wirklich, die Cookies sind so lecker. Welches Proteinpulver? Ich habe kein spezielles für Cookies genommen, sondern das, was ich zuhause habe. Wer kein Erythrit mag, der kann auch normalen Zucker nehmen. Soviel ist es ja nicht an Zucker. Da ist mein Rezept, was ich euch nächste Woche vorstellen möchte, ein richtiger…. Laßt euch überraschen und ich bin gespannt wie euch die Cookies schmecken. Schreibt es mir doch in die Kommentare oder wer ein anderes schönes Cookie Rezept hat und ich soll es euch hier veröffentlichen. Schreibt mir einfach. 

Jetzt wünsche ich euch einfach viel Spaß beim nachbacken. 

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Hol Dir meinen wöchentlichen Newsletter und Du verpasst nichts mehr. 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

LowCarb_elkevoss.de

2 Kommentare zu „Backen | Low Carb Cookies“

  1. Liebe Elke,
    weniger Zucker ist doch immer gut.
    Und wenn sie dann noch schmecken, prima.
    Sie sehen auch sehr lecker aus.
    Dann lass sie Dir schmecken, lieben Gruß
    Nicole

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top