Angst vor Ablehnung und mit mehr Leichtigkeit im Jahr 2023

elke-elkevoss-de

Angst vor Ablehnung, dazu hatte ich auf Instagram etwas in meinem Feed geschrieben.

Was ich mir für 2023 wünsche? Wünsche an mich selbst und dazu muss ich Christine danken, die mir über Instagram diverse Sprachnachrichten hat zukommen lassen und mir den Kopf gewaschen hat.

Das musste ich erst sacken lassen und zu mir dann erst einmal selbst ehrlich sein. Wie oft habe ich in 2022 in der Sackgasse mit meiner Webseite / Blog gesteckt. Eine Sackgasse, die ich selbst zu einer gemacht hatte. Hä, denkst Du jetzt.

elke-elkevoss.de

Ja, ich habe mich selbst in eine Sackgasse gesteckt, weil ich dachte, dies ist nicht gut genug, hatte aber immer den Wunsch darüber zu schreiben. Ich habe es aber nicht getan, weil ich dachte, das ist nicht professionell genug. Zwei Webseiten geführt, andere dadurch verwirrt und ich wurde immer unzufriedener. Christine, die das merkte, hat mir dann echt den Kopf gewaschen und ich bin so froh darüber. Wenn Ihr den Blog von Christine anschaut, dann denkt Ihr bestimmt, MS? Was hat Elke mit MS zu tun.

Friday-Flowerday-einfachelke

Nichts!

Aber durch eine andere Bloggerin habe ich Christine kennengelernt und wenn Corona nicht gekommen wäre, dann hätte ich Christine, die relativ nah von mir wohnte, auch getroffen. In 2022 ist sie dann in den Süden gezogen, aber wer weiss, vielleicht treffen wir uns ja mal in Grömitz.

Warum?

Warum soll ich mich nur auf ein Thema auf meiner Webseite/Blogseite beschäftigen? Warum nicht an Linkpartys teilnehmen? Warum nicht Bloggerin und virtuelle Assistentin sein?

Ganz schön viele Warum? Stimmts! Ja, dieses warum schwirrte mir schon lange im Kopf herum und zum Schluss war da nicht mehr viel von Freude und Leichtigkeit da, so wie ich 2016 gestartet bin.

reisedurchdenadvent-elkevoss.de

Weitermachen oder aufhören?

Weitermachen oder aufhören, das war die Frage, die ich mir stellte. Mein Mann, dem ich das erzählte, was mir so durch den Kopf ging, denn ich saß da vor meiner Webseite und hatte gerade die Nachricht bekommen, dass dies und das und jenes nicht DSGVO konform sei, dass nahm mir schon wieder den Spaß und die Freude. Tja und mein Mann bekam ein Telefonat bruchstückhaft mit einer anderen Bloggerin mit, deren Name ich bitte nicht nennen soll. Er fragte mich, was los sei und ich erzählte ihm alles und wir sprachen lange darüber.

Weitermachen!

Weitermachen war die Antwort meines Mannes. Wir haben lange darüber gesprochen und obwohl er sich nicht damit auskennt und sich auch nicht dafür interessiert. Außer, dass er seinen Kollegen, die dieses oder jenes Rezept haben möchten, was ich gebacken hatte, meinen Webseitnamen nennt, wirklich nichts damit am Hut hat.

Sylt-elkevoss.de
Ändern!

Ändere das doch alles wieder, war die andere Antwort meines Mannes.  Ein dickes Fragezeichen an meinen Mann. Was soll ich ändern?  „Nicht viel, ändere nur das, was kein Spaß macht und mach das was Dir wieder Freude und Spaß bereitet. Laß doch die anderen Reden“ Außerdem weiß jemand auch der mit Dir als virtuelle Assistentin zusammenarbeitet, wer und wie Du bist.“

VA_elkevoss.de

Ja, er hat recht. Ich möchte authentisch sein und bleiben. Wieder lachen können, ohne zu überlegen, soll ich jetzt lachen, darf ich jetzt lachen? Einfach wieder ich sein und nicht nur bei unserer Familie in Frankreich.

Ich freu mich schon wieder auf die Linkparty´s auf meinen Friday-Flowerday, auf meine Rezepte, Ausflüge und vieles mehr.

Außerdem Danke ich den Blog Kollegen, die mir das Vertrauen gegeben haben, als virtuelle Assistentin. Ein paar haben den Schritt gewagt und sind von einem kostenlosen Blog Tool zu WordPress gewechselt. Mit kleinen feinen und auch etwas größerer Unterstützung haben wir es gemeinsam auf die Beine gestellt und ich freue mich darüber. Ich selbst weiß noch, als ich wechselte und über jeden Tipp, Hinweis und Hilfe dankbar war. Als dann mein erste WordPress Seite Online war. „einfachelke“ war ich so glücklich und stolz. Auch mit kleinen Schritten kommt man voran. Wenn Du Hilfe benötigst, dann schau einfach mal hier vorbei.

Auch möchte ich meine Blog-Beiträge nicht mehr planen, also planen schon, ich habe mir ja eine Liste gemacht, für 2023, was ich alles euch so mitteilen möchte. Nein, ich meine damit, es muss nicht immer ein Mittwoch, ein Samstag oder so sein. Da möchte ich mich von Frei machen und wenn Du jetzt denkst. Oh, bekomme ich dann überhaupt noch mit, wann Elke einen Beitrag veröffentlicht. Keine Panik, na klar. Da habe ich nämlichen den ultimativen Tipp für Dich.😉

Das Zauberwort für Dich heißt:

„NEWSLETTER“

Hol Dir einfach meinen wöchentlichen Newsletter, also immer samstags und da bekommst du alles, was so in der Woche los war, mit zusätzlichen Neuigkeiten oder auch nicht. Je nach dem, was so los war.

Newsletter-elkevoss.de

Shop

Elke! Warum gibt es deinen Shop nicht mehr? Die Frage habe ich im Jahr 2022 vermehrt gestellt bekommen. Ganz einfach, weil das WWW auch immer etwas komplizierter oder mehr möchte. Klar, auch zur Absicherung für die Kunden und auch für mich. Aber der Gedanke lässt mich nicht mehr los und ich mache mir da für 2023 auch Gedanken darüber, nur jetzt nicht in den ersten Monaten. Aber ich vergesse es nicht. Versprochen! Wenn Du aber einen Wunsch hast, schreib mir eine Mail und wir besprechen dann alles. ➡️ hallo@elkevoss.de

Jetzt aber genug von allem  und ich wünsche uns ein gemeinsames und schönes 2023, mit viel Spaß und Freude und das ich einige von euch in 2023 wieder mal persönlich treffe.

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach in der Startseite auf der Seitenleiste mit deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter(klick). So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

close

LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

Hol Dir meinen wöchentlichen Newsletter und Du verpasst nichts mehr. 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Folge:
Elke Voss
Elke Voss

Hi!, ich bin’s … Elke. Wie schön, dass du hier bist. Ich freu mich auf dein Feedback! Schreib mir einfach einen Kommentar. Ein Gemischtwarenladen meistens also Food, Lifestyle, Travel und der alltägliche Wahnsinn.

Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook

4 Kommentare

  1. 2. Januar 2023 / 00:24

    Top geschrieben. Bleib einfach du ….. dann passt das schon …. 👍 Lg Andrea

  2. 2. Januar 2023 / 15:56

    Liebe Elke, bleib wie du bist. Lass die anderen machen und reden. Du musst nichts ändern. Ich hatte auch überlegt, ob ich nach 6 Jahren mein Designe ändere. Hahaha, ich und ändern. Ich habe von WordPress keine Ahnung und muss mir immer Hilfe holen. Dass du da so fit bist, das habe ich schon immer bewundert. Wenn ich was ändern sollte, dann vielleicht zum 10 jährigen Jubiläum 😉 Du machst das, was dir Spaß macht und womit du dich am wohlsten fühlst. Das ist genau richtig so.
    Liebe Grüße
    Gudrun

  3. 4. Januar 2023 / 09:58

    Liebe Gudrun,

    Du weisst gar nicht, wie gut mir deine Worte tun. Ich lasse es jetzt auch so wie es ist. Es gefällt mir und das ist das wichtigste.

    Wenn ich umstellen sollte, dann nur mit DIVI. Da hatte ich mir mal 30 Tage kostenlos geholt um es zu testen.

    Ich möchte einfach den Spaß und die Freude wieder haben. Hey, eine gute Idee. zum 10 jährigen. 🙂

    hmmm, da hab ich noch etwas zeit. 2016 bin ich angefangen und bis dahin genießen wir einfach.

    Wer weiss was alles in der Zeit passiert.

    Liebe Grüße
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert