• Friday-Flowerday mit etwas anderen Blumen

    Friday-Flowerday-einfachelke

    Heute bin ich beim FRIDAY-FLOWERDAy mit  etwas anderen Blumen, aber Ihr habt es auch schon auf dem Foto gesehen. Mir war nicht nach mehr, oder nennen wir es mal so. Ich hatte bei einer Instagramerin, die auch solche Blumen oder so in der Art in Ihrem Shop verkauft, die Idee gekommen. Die Sonnenblumen lachten mich auch an. Aber geworden ist es dann doch das, was ich als erstes im Kopf hatte. Ich wollte nichts knalliges, keine Rosen, (noch) keine Sonnenblumen. 🌻  Aber wer weiss, was dann nächste Woche so kommt 😂. Ich war mal wieder in meiner Heimat Paderborn bummeln und am Anfang der Einkaufstraße war das Blumengeschäft. Da hatte ich diese Blumen schon gesehen und auf dem Rückweg dann mitgenommen. 

    Nett

    Draussen in den Blumenvasen war dann alles und ich schnappte mir die „Disteln“. Sie heissen ganz bestimmt wieder anders, aber ich habe auch nicht nach dem Namen gefragt und ihr wisst ja inzwischen. Ich kaufe nach Schönheit😂 und was mir gefällt. Eukalyptus und Schleierkraut kenne ich ja, das kam dann alles zusammen und die Floristin fragte mich, ob ich das gern als Strauß gebunden haben möchte. Ich hab dann nur ganz kurz überlegt und einfach ja gesagt. 

    Blumen-elkevoss.de

    Auf dem Foto kann man es gar nicht so gut erkennen, aber im Original sieht man schon den Unterschied. 🙈 Wäre ja auch ein Ding, wenn nicht. Ok, ich bekomme das auch gut hin und ich werde immer besser, aber es war auch ein schönes Gefühl einen Strauß gebunden zu bekommen. Außerdem hat mir die Floristin….

    … einen Blumentipp

    So einfach beim binden des Straußes meinte sie dann. Wenn der Strauß dann in der Vase nicht mehr so schön aussieht, dann lassen ihn einfach über Kopf trocknen. Das Schleierkraut wird dann etwas braun, wenn sie das nicht mögen, dann einfach hier vorsichtig rausziehen. Ich war ganz schön baff. Klar hatte ich schon meine Hortensien getrocknet. Aber das ich diesen Strauß hätte trocknen können, da kam mir gar nicht der Gedanke. Ich hatte mich richtig gefreut und bin mit einem lachen aus dem Geschäft dann raus. Richtung Heimat. 

    Blumen-elkevoss.de

    Zuhause angekommen grinste mein Mann nur. Ah, für den FRIDAY-FLOWERDAY. Jep, meine ich und schaute in meinen Vasenfundus, was ich denn so nehmen könnte. Das was ich wollte oder im Kopf hatte, hab ich gar nicht im Schrank. hmmm, ob ich wohl, demnächst mal nach einer neuen Vase ausschau halte? Bei meinem Bummel in meiner Heimat Paderborn, da war ich natürlich auch bei Buttlers, da hatte ich etwas schönes gesehen und gar nicht so teuer. 🙈 Beim nächsten mal…. vielleicht.😂 

    Sieht gut aus

    …und wie findest Du meinen Strauß, fragte ich meinen Mann.
    hmmm, sieht gut aus. Das war es dann auch schon und der Herr verschwand.
    Na immerhin hatte er den Strauß erkannt und auch eines Blickes gewürdigt und es ist ihm aufgefallen. Frieda war es egal. Die weiss inzwischen, wenn etwas auf dem Ofen kommt, dann ist es nicht für sie. Aber ich lasse die kleine neugierige auch am Strauß erst schnuppern, bevor ich ihn hinstelle. Danach ist es ihr dann egal. Weil! Es ist nichts zu essen.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag, ich fahre morgen mit einer ehemaligen Arbeitskollegin nach Roermond.
    So lange wollte ich da schon hin. Ich werde euch dann berichten und jetzt stöbere ich mal bei euren Blumen.

    close

    LASS UNS IN VERBINDUNG BLEIBEN!

    Hol Dir meinen wöchentlichen Newsletter und Du verpasst nichts mehr. 😎

    Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

    Folge:
    Elke Voss
    Elke Voss

    Hi!, ich bin’s … Elke. Wie schön, dass du hier bist. Ich freu mich auf dein Feedback! Schreib mir einfach einen Kommentar. Ein Gemischtwarenladen meistens also Food, Lifestyle, Travel und der alltägliche Wahnsinn.

    Mehr von mir: Web | Instagram | Facebook

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert