Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de

Erdbeer-Streusel-Taler

Erdbeer-Streusel-Taler
„Ob als Snack, süßes Frühstück oder beim Kaffeetrinken sind diese fluffigen, duftenden Köstlichkeiten ein Hit.“

Das Rezept habe ich beim Keller aufräumen gefunden. In meinem Fundus meiner Thermomix Rezept Hefte. Ich glaube, da muss ich noch mehr stöbern-😂

Ja wirklich, ich habe die Streusel-Erdbeer-Taler genossen. Ich bin dafür extra noch einmal zum Hof Aschoff gefahren und habe Erdbeeren gepflückt. Aber nicht nur zum Backen brauchte ich Erdbeeren, auch so, für mich und meinen Mann. Den so langsam geht die Erdbeerzeit zu Ende und da habe ich schon gleich wieder die nächste Idee. Weil dieser Teig einfach so lecker und fluffig ist. Die 1,5 kg waren dieses Mal nicht so schnell gepflückt. Die Erdbeeren teilweise kleiner und ich musste schon mehr suchen. *lach* Ja, man merkt, die Ernte geht vorbei. Aber ich war hartnäckig und innerhalb von 20 Minuten hatte ich meinen Topf voll.

Hier kommt schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf die leckeren Erdbeer-Streusel-Taler

Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de

Leider ist die Erdbeerzeit schon bald vorbei, daher gibt es heute schon einen Blogbeitrag von mir. Sonst habt Ihr gar nicht mehr die Möglichkeit, diese tollen Erdbeer-Streusel-Taler auszuprobieren. Das möchte ich natürlich nicht. Bei mir sind es nur 6 Streuseltaler geworden. Warum nur 6, obwohl im Rezept 14 stehen. Ich habe einfach munter darauf losgeschnitten und erst zum Schluss gezählt. Egal, außerdem passten so alle auf die beiden Backbleche und die Erdbeer-Streusel-Taler sind etwas größer. Was ja nicht so schlimm ist.

Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de

Jetzt kommt aber das Rezept. Den Mund habe ich hoffentlich schon wässrig genug gemacht und Ihr Lust habt, jetzt loszubacken.

Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de

Erdbeer-Streusel-Taler

Streusel
50 g Mehl

50 g Zucker

40 g Butter, kalt, in Stücken

 


Teig und Fertigstellung

250 g Milch

100 g Zucker

¼ Würfel Hefe (30g)

80 g Butter und etwas mehr zum Einfetten

520 g Mehl und etwas mehr zum Bearbeiten

1 TL Vanillezucker

1 Prise Salz

350 g Erdbeeren, halbiert

Puderzucker zum Bestäuben (optional)

 

NOTWENDIGES ZUBEHÖR

2 Backbleche, Backpapier, Backpinsel, Kuchengitter

Streusel

50 g Mehl

50 g Zucker

40 g Butter, kalt, in Stücken

 

Teig und Fertigstellung

250 g Milch

100 g Zucker

¼ Würfel Hefe (30g)

80 g Butter und etwas mehr zum Einfetten

520 g Mehl und etwas mehr zum Bearbeiten

1 TL Vanillezucker

1 Prise Salz

350 g Erdbeeren, halbiert

Puderzucker zum Bestäuben (optional)

 

NOTWENDIGES ZUBEHÖR

2 Backbleche, Backpapier, Backpinsel, Kuchengitter

 

 

Streusel

  1. Mehl, Zucker und Butter in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stuffe 6 vermischen. Streusel ummfüllen und in den Kühlschrankstellen.

Teig und Fertigstellung

  1. Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopfgeben und 3 Min./37 Grad/ Stufe1 erwärmen. In dieser Zeit eine große Schlüssel einfetten.
  2. Mehl, Vanillezucker, Eigelb, Butter und Salz in den Mixtopf zugeben und Teig Stufe / 2 Min. kneten. Teig in die vorbereitete Schüssel umfüllen und abgedeckt an einen warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer langen Rolle formen, in 14 Scheiben schneiden, diese zu Kugeln formen und auf der Arbeitsfläche abgedeckt weitere 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 190 Grad vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  4. Eine Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen, Erdbeeren einwiegen und zur Seite stellen.
  5. In die Mitte jeder Teigkugel mithilfe eines Glas- oder Tassenboden (durchm. ca. 5 cm) eine Mulde formen, Erdbeeren hineinlegen und mit den Fingern leicht in den Teig eindrücken. Die Ränder der Hefetaler mit Eiweiß bestreichen und die Oberfläche der Taler mit Streuseln bestreuen.
  6. Die Taler auf die vorbereitete Backbleche legen, nacheinander 15-17 Minuten (190 Grad) backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Erdbeer-Streusel-Taler nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und lauwarm oder kalt servieren.
Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken

Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de
Drucken

Erdbeer-Streusel-Taler

Gericht kuchen
Land & Region German
Keyword Dessert kuchen, Erdbeeren, kuchen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 14 Stück
Kalorien 287kcal
Autor Elke Voß | elkevoss.de

Zutaten

  • 50 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 40 g Butter kalt
  • 250 g Milch
  • 100 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 520 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Eier getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Erdbeeren, halbiert

Anleitungen

  • Streusel
    1.    Mehl,Zucker und Butter in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stuffe 6 vermischen.Streusel ummfüllen und in den Kühlschrankstellen.

Teig und Fertigstellung1.    Milch,Zucker und Hefe in den Mixtopfgeben und 3 Min./37 Grad/ Stufe1 erwärmen. Indieser Zeit eine große Schlüssel einfetten.

  • Mehl, Vanillezucker, Eigelb, Butter und Salz inden Mixtopf zugeben und Teig Stufe / 2 Min. kneten. Teig in die vorbereiteteSchüssel umfüllen und abgedeckt an einen warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
  • Teigauf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer langen Rolle formen, in 14 Scheibenschneiden, diese zu Kugeln formen und auf der Arbeitsfläche abgedeckt weitere30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 190 Gradvorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  •   EineSchüssel auf den Mixtopfdeckel stellen, Erdbeeren einwiegen und zur Seitestellen.
  • In die Mitte jeder Teigkugel mithilfe eines Glas- oder Tassenboden (durchm. ca. 5cm) eine Mulde formen, Erdbeeren hineinlegen und mit den Fingern leicht in denTeig eindrücken. Die Ränder der Hefetaler mit Eiweiß bestreichen und dieOberfläche der Taler mit Streuseln bestreuen.
  • 1.    DieTaler auf die vorbereitete Backbleche legen, nacheinander 15-17 Minuten (190Grad) backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Erdbeer-Streusel-Talernach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und lauwarm oder kalt servieren.

Ich wünsche euch jetzt viel Spaß beim nach backen und freue mich, wenn Ihr mir berichten würdet, ob die Erdbeer-Streusel-Taler auch so gut geschmeckt haben, wie uns. 

Bis bald, liebe Grüße

elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten oder Seite in der deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

Erdbeer-Streusel-Taler-elkevoss.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top