Hallo September… 2021

September_2021-elkevoss.de

Hallo September 2021....

Ich gebe es zu, mit Monatsrückblicken und Monatsvorschauen, da habe ich es ja nicht so. Aber ich habe einen liebevollen kleinen geführten Blog gefunden. Also so wie meiner, der es einfach kurz und knapp gehalten hat.

Warum nicht nur mal in Stichpunkten die Vorfreude mit euch teilen.

Dann fange ich mal mit dem Rückblick an. 😊

 

Am Mittwoch, den 1.9.2021 hatten wir unseren 32. Hochzeitstag. Wo ist nur die Zeit geblieben.

Feiern…. nö… Geschenke … nö. Das hatten wir nie eingeführt, das gibt nur Stress. Wenn der GÖGA meinen Geburtstag vergisst, das fände ich schlimmer.

 

Wir haben uns aber eine Pizza von unserem Lieblingsitaliener gegönnt.

 

Nächste Woche Mittwoch haben wir dann, also am 8.9.2021 unseren kirchlichen Hochzeitstag. Und? Schon bemerkt? Zwei Großartige Datums, schreibt man das so? Hatten wir damals. 1.9.89, so quasi 1989 alles in einem und dann der 8.9.89. Kann man doch nicht vergessen… oder? *lach*

September_2021-elkevoss.de

Ein Bild von uns gibt es auch noch 🙂

Jetzt heißt es noch mal eine Woche gas geben und ab dem 10.9.2021 haben wir dann zwei Wochen Urlaub.

 

Aber meine ToDo Liste für diese Woche ist noch lang.

 

 

September_2021-elkevoss.de

Frieda muss noch einmal zum Arzt. Die kleine Madame ruft aber auch bei jedem quatsch, den man so bekommen kann, hier. Die arme kleine. Dabei hatte sie es doch schon nicht einfach. Mit knapp zwei Jahren wurde Frieda ausgesetzt und glücklicherweise von der Nofe in Salzkotten gefunden. Das kam aber daher, weil Mitarbeiter von einem Discounterlager in Paderborn die Nofe gerufen haben. Die Männer füttern nämlich immer die Streunerkatzen, damit die etwas zum Fressen haben und zahlen das aus eigner Tasche. Frieda war zu vertrauensvoll und somit wurde die Nofe gerufen und Frieda sprang auch gleich auf den Arm der einen Mitarbeiterin. Unsere Miezi und andere Katzen hier in der Gegend waren irgendwie verschwunden. ☹ Mehr brauche ich dazu nicht sagen. Wir wollten aber gern eine neue Katze und dieses mal eine die drinnen und draußen war. Drei Katzen hatte ich zur Auswahl und Frieda und ich waren gleich eins. Sie kam gleich zu mir und ich hatte sie auch gleich in mein Herz geschlossen und somit haben wir unser Friedchen schon 3 ½ Jahre und wenn es irgendwas an Krankheiten gibt. Ach, dann bekommt sie es auch immer ab. Also habe ich noch einen Termin bei unserer Tierärztin, bevor Frieda dann am Samstag auch in den Urlaub geht.

September_2021-elkevoss.de

Juhuuu, es geht für eine Woche nach Sylt.....

Sylt-elkevoss.de

Ich freue mich schon auf unsere eine Woche auf Sylt und hoffe, das wir genau so ein gutes Wetter haben werden, wie im Juli in Grömitz. Drückt uns mal die Daumen.

Was wird noch so sein bzw. was werde ich weiter üben.

Mein Therapeut hat mir aufgetragen 3 x 60 Minuten nur einfach mal nichts zu tun. Gar nicht so einfach. Mein erster Versuch scheiterte schon nach 15 Minuten. Einfach mal gar nichts zu tun, das heisst einfach nur da sitzen und so quasi “dumm” in die Gegend zu schauen. Ohne alles. Keine Häkelnadel, keine Stricknadel, kein Handy, kein Fotoapparat. Gar nicht so einfach. 60 Minuten nur ich ! Ich übe es weiter, weil selbst diese fünfzehn Minuten, die ich es schon geschafft hatte, hatten mir gezeigt wie wichtig es ist.

 

Katrin schreibt in Ihrem Artikel…. meine Welt für mich einfach schön machen.

 

Gar nicht so einfach immer für mich.  Ich bleibe dran…

 

…  optimistisch darauf vertrauen, dass ich den Weg aus meiner mangelnden Balance herausfinde.

Mit diesem Blumenstrauß verabschiede ich mich jetzt für euch. Ob ich es schaffe noch einen Blogbeitrag bis zum Urlaub zu schreiben. Das weiss ich nicht. Folgt mir doch einfach auf Instagram. Spätestens dort, werdet Ihr von mir neues sehen und nach Sylt. Versprochen… da spame ich euch mit Sylt Bilder zu. Dafür müsst Ihr mir aber bitte die Daumen für ein tolles Wetter drücken.

Bis bald,


elkevoss.de

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten mit deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

 

Möchtest Du Post von mir ?

Dann abonniere meinen Newsletter ...Ich freu mich auf Dich.

Bitte lies vor dem Abonnement meine Datenschutzerklärung.

Möchtest Du regelmäßig Post von mir? Dann trage Dich einfach unten mit deiner E-Mail-Adresse ein und Du bekommst meinen wöchentlichen Newsletter. So verpasst Du nichts mehr. Den Link in der Bestätigungsmail anklicken und schon sind wir Brieffreunde. Wenn Du nichts in deinem Postfach findest, dann sehe doch bitte einmal in deinem Spam Ordner nach. Hmm 😉 Ohne Bestätigung bekommst Du dann leider auch keinen Newsletter. Mit deinen Daten gehe ich sorgsam um und Du hast die Möglichkeit, Dich jederzeit abzumelden.

 

Elke Voß

Hallo, ich bin… Elke. Schön, dass du hier bist. 


Ich freu mich auf dein Feedback! 

Schreib mir einfach einen Kommentar.

5 Kommentare

  1. 4. September 2021 / 11:00

    Liebe Elke,
    ich frage mich auch, wo die ganze zeit bloß hin ist, immer ist sie viel zu schnell. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag und euer Hochzeitsfoto ist wirklich sehr schön.
    Eurer Katze drücke ich die Daumen, dass alles gut wird. Ich kenne diese Sorgen von unseren Hunden, wir möchten doch immer, dass es den Tieren gut geht.
    Ich wünsche euch viel Spaß auf Sylt und ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    • 8. September 2021 / 07:04

      Lieber Wolfgang,

      da hast Du recht und gestern war es echt extrem.
      So hat Frieda noch nie geschrien. Ich hoffe, das ein Futterwechsel jetzt
      eine Linderung oder Behebung der Ursache bringt.
      Drück mal die Daumen.

      Liebe Grüße
      Elke

  2. 8. September 2021 / 18:46

    So liebe Elke,
    auf ein Neues.
    Du warst ja eine wunderschöne Braut, das Kleid ist der Hammer.
    So jung und so lange ist es her. Da kann man ganz wehmütig werden.
    Aber Euch steht ja erstmal der Urlaub an, Sylt, wie herrlich. Genieße die Zeit und lass Dir den wind um die Nase wehen.
    Und Respekt, 60 Minuten gar nichts tun, das könnte ich nicht.
    Dir einen lieben Gruß
    Nicole

    • 9. September 2021 / 07:24

      Danke liebe Nicole … Ja, 22 Jahre jung 🙂 Wo ist nur die Zeit geblieben und ich hatte das Kleid gesehen und das war es und das beste war. Es war wirklich meins. Es musste nichts geändert werden. Angezogen… passt. *lach*

      Liebe Grüße
      Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.