Friday-Flowerday mit Blumen in der Vase und in der Vase

elkevoss.de

Heute gibt es einen Friday-Flowerday mit Blumen in der Vase und in der Vase. Diese Idee hatte ich schon einmal, hier

 

Hui, ist das schon lange her, dabei kommt es mir gar nicht so lange vor. 2018 war das. Aber da hatte ich einfach zwei Vasen ineinandergestellt. Was mir auch sehr gut gefällt.  

 

 

 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Ich hatte da aber für dieses Mal eine andere Idee. Schon lange stand auf meiner To do Liste, dass ich meine Blumenvase oder auch schale beplotten wollte. Aber irgendetwas kam immer dazwischen und nachdem ich meinen Auftrag für diverse Geburtstagskerzen abgearbeitet hatte und ich noch voller Tatendrank war und auch noch die Zeit da war. Da ging es also los. Was für Blumen wollte ich denn auf die Vase / Schale aufkleben? hmm, darüber hatte ich mir nur im groben Gedanken gemacht. Ich gab dann in meinen Plotterstore Flower ein und es kamen unendlich viele Bilder für Blumen, für 5 verschieden hatte ich mich dann entschieden und los ging es. 3 Modelle habe ich dann aufgeklebt und dann hatte ich noch Reste. Pfiffig  wie ich nun manchmal bin, dachte ich. Mit den Resten kann man doch bestimmt auch etwas Schönes ausstanzen. Es hat funktioniert und somit kamen dann noch ein paar andere Blumen dazu.  

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Dann stand da die Blumenvase so in der Vase und mir gefiel es nicht so. Auf einem anderen Blog hatte ich dann eine Anleitung für ein gehäkeltes Windlicht gefunden. Schwer hörte sich nicht an. Also ran an die Häkelnadel und los ging es. Der Boden war dann schnell und einfach fertig. Die erste Reihe der Stäbchen auch. Danach wurde es dann kompliziert. Ab der zweiten Reihe wurde es bei mir immer weiter und breiter. Also alles wieder zurück und bis zur ersten Reihe aufgeribbelt. Zweiter Versuch! Schon wieder? …. Aufribbeln und YouTube war angesagt. Komisch, so mache ich es, doch auch und trotzdem wurde es immer weiter. Nach dem dritten Versuch hatte ich keine Lust mehr und hatte bis heute meinen Fehler noch nicht erkannt. Birgit wird mir dann demnächst mal den Fehler zeigen müssen. Es ärgert mich schon.

friday-flowerday-elkevoss.de

Dann stand da die Blumenvase so in der Vase und mir gefiel es nicht so. Auf einem anderen Blog hatte ich dann eine Anleitung für ein gehäkeltes Windlicht gefunden. Schwer hörte sich nicht an. Also ran an die Häkelnadel und los ging es. Der Boden war dann schnell und einfach fertig. Die erste Reihe der Stäbchen auch. Danach wurde es dann kompliziert. Ab der zweiten Reihe wurde es bei mir immer weiter und breiter. Also alles wieder zurück und bis zur ersten Reihe aufgeribbelt. Zweiter Versuch! Schon wieder? …. Aufribbeln und YouTube war angesagt. Komisch, so mache ich es, doch auch und trotzdem wurde es immer weiter. Nach dem dritten Versuch hatte ich keine Lust mehr und hatte bis heute meinen Fehler noch nicht erkannt. Birgit wird mir dann demnächst mal den Fehler zeigen müssen. Es ärgert mich schon.

friday-flowerday-elkevoss.de

Aber so ganz meinen kreativen Gedanken wollte ich nicht aufgeben. Der Boden war gehäkelt, also habe ich dann meinen Strick Stich genommen und um die Vase etwas gehäkelt. Ich finde, das wirkt aber auch gut. Ich gebe es zu, es nervt mich schon, dass es nicht funktioniert hat und wenn ich den Fehler gefunden habe, dann zeige ich euch das so wie ich es gernhaben wollte.

Zumindest kommen aber die geplotteten Motive und die Blumen schön zur Geltung. In ein paar Wochen haben wir ja unseren Jahresurlaub und ich glaube *lach* Ich nehme mir doch mein Häkel und Stricksachen mit und wenn es nur zum Üben ist. Nein, Grömitz war nicht unser Jahresurlaub, wir waren nur 5 Tage dort. Aber besser als nichts. Anders ging es wegen unserem Urlaub nicht. Für diese 5 Tage bin ich aber absolut dankbar. Eine großartige Auszeit mit fantastischem Wetter und großartigen lieben Menschen. So habe ich dort meinen Geburtstag verbracht.

Ich freue mich schon riesig auf unsere Woche Sylt. Wenn das Wetter dann auch noch so wäre wie in Grömitz. Drückt mir mal die Daumen.

Bis dahin dauert es aber noch und Ihr bekommt auch noch mein Teelicht bis dahin zu sehen. Jetzt wünsche ich euch ein schönes sonniges Wochenende, genießt es, wer weiss wie lange die Sonne bleibt. Ich sehe mir jetzt die anderen tollen Blumen beim Friday-Flowerday von Helga an. 

 

Bis nächste Woche,

eure

elkevoss.de
Vase in Vase-elkevoss.de

1 Kommentar

  1. 20. August 2021 / 20:53

    also, Blumen in der Vase ist ja wirklich eine tolle Idee.
    Und das mit dem Häkeln – kann es sein, dass Du in jeder Reihe am Ende eine Masche zuviel genommen hast? ISt mir früher auch oft passiert, weil ich gerade, wenn es rund geht nicht erkannt habe, wo ich einfach die Schlinge überspringen muss. Notfalls geht aber auch abnehmen, wenn es bei Tüten, Körbchen o.ä. zu weit wird.
    Allerdings.. hättest Du es nicht gesagt, dann hätte ich gedacht, das soll so. ein bißche leger 🙂
    Jedenfalls gefällt es mir.
    Liebe Grüße
    Alke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.