Friday-Flowerday mit Sonnenblumen vom Feld

Friday-Flowerday-elkevoss.de

https://elkevoss.de/2020/09/18/friday-flowerday-schnipp-schnapp-ab/Heute gibt es Sonnenblumen vom Feld und da scheiden sich gerade die Meinungen in der Bloggerwelt. Die einen sagen, geht ja gar nicht, das ist für die Tiere, die anderen sagen, ist ok.

Ich sage es ist ok. Auch wenn jetzt kommt, wenn das jeder so machen würde. Stimmt schon. Macht aber nicht jeder und schön wäre es, wenn wir bei uns in der Gegend Felder hätten, wo man Blumen schneiden kann. Gegen Bezahlung versteht sich. 

Leider haben wir so etwas nicht. Das Feld, von dem ich spreche, ist genau neben unserer Haustür, direkt am angrenzenden Spargelfeld und keine einzige Biene war zu sehen. Die waren nämlich, bei meinen Schnittblumen im Garten und erfreuten sich daran. Ich nenne das mal einen guten Kompromiss. Sonnenblumen im Austausch mit meinen Blumen.

Es war wieder ungewohnt, Blumen in der Wohnung. Die letzten Wochen gab es keine Blumen somit auch keinen Friday-Flowerday

 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Ich gebe es zu, im Blumengeschäft sind mir die Preise doch noch etwas zu übertrieben. Beim Discounter die Blumen zu kaufen, da gäbe es jede Woche nur Rosen.

 

Auf den Markt in Paderborn war ich die letzte Zeit nicht, weil auch wenn ich meine Heimat liebe, es zog mich nichts in die Stadt und somit auch kein Markt und unser Markt hier im Ort ist immer am Freitagnachmittag. Ich werde es mir mal in den Kalender eintragen. Ich vergesse immer den Termin und am Abend denke ich dann immer. Ach, es war ja Markt. 

 

Wenn ich mir aber jetzt so meine Sonnenblumen ansehe, da hatten mir meine Blumen doch gefehlt. Wie geht es euch den, bei dem schönen Wetter, mir tut es immer so leid, wenn die Blumen so schnell verwelken. Wenn die Temperaturen so schön sind.

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Deswegen war mein Gedanke ja, ich sähe einfach Schnittblumen hinten im Garten aus und dann habe ich wenigstens ein paar Schnittblumen. Der Gedanke war gut. Aufgegangen sind nicht viele und die paar wurden dann von den Bienen belagert. Hmm, was sagt mir das? Das die Bienen sich über eine andere Sorte Blumen wohl auch freuen. Naja, wir wollen ja auch nicht immer jeden Tag dasselbe essen. *lach*. Ich habe es Ihnen gegönnt

Frieda interessieren die Sonnenblumen nicht

Normalerweise schnuppert Frieda immer an den Blumen. Die kleine Madame muss ja wissen, was dasteht. Dieses Mal ging der Blick nur nach oben und das war es dann. Frieda dachte auch, ach der Friday-Flowerday ist wieder da und da steht ein Kraut, was ich nicht mag.  Sonnenblumen stehen also nicht auf Ihrer Prioriättenliste. 🙂

Was gab es sonst so ? Nicht viel. Der Sommer… naja, für mich gefühlt so kein richtiger Sommer. Ziemlich verwöhnt waren wir ja von den letzten Jahren schon. In anderen Ländern war und ist so ein heisser Sommer normal, nur in Deutschland nicht. Aber er hat mir gut gefallen. Vor allem meiner Migräne. Ja, das stimmt. Ich hatte wenn es so heiß war, kein einziges mal Migräne. Das kann ich leider von diesem mitteleuropäischen Sommer nicht behaupten. Meine Migräne war ziemlich oft da, gestern fing es wieder an. Ich hoffe, das ich es zum Wochenende hin, so einigermaßen im Griff habe.

Mitteleuropäscher Sommer

Ich war im Auto unterwegs und wie immer läuft das Radio dnn bei mir und da fragte der Moderator doch die Wetterdame, wann es denn mal wieder Sommer wird. Die war ganz keck und meinte, haben wir doch. Ach nein meinte der Moderator, es ist doch viel zu Nass und wo ist die Sonne? Da kam von der Wetterdame, das wir verwöhnt wären und das dies der normale Mitteleuropäsche Sommer wäre. Nass, Sonne, etwas kälter und wieder die Sonne. hmm,…. dachte ich mir. Also ich haben den mitteleurpäischen Sommer nicht vermisst und meine Migräne auch nicht.  Aber jammern nützt ja nichts. Ändern kann ich das Wetter nicht und daher bekommt Ihr jetzt noch ein Sonnenblumenbild von mir.

 

Friday-Flowerday-elkevoss.de

Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende bis nächste Woche, eure ….

Verlinkt mit: Holunderblütchen

7 Kommentare

  1. 6. August 2021 / 08:27

    Liebe Elke,
    wenn das Wetter nicht immer, wenn ich Zeit gehabt habe, so schlecht gewesen wäre, dann wäre ich auch mal an Feldern vorbeigeradelt und hätte mir einen Feld-und-Wiesenstrauß geschnitten. Nicht gerade an den bei uns seit ein paar Jahren extra ausgesäaten Blühstreifen, aber eben da, wo es wãchst.
    Ich sehe das also, wie du!
    Ach ja, sehr hübsch hast du deine Sonnenblume dekoriert.
    LG, Monika

  2. 6. August 2021 / 15:22

    Ja, so ist das liebe Elke,
    das ist ganz normaler Sommer… aber stimmt, wir sind aus den letzten Jahren verwöhnt und ich finde es etwas wärmer auch nicht schlecht.
    Deine Sonnenblumen sind toll, und ja, man darf sich ab und an mal welche schneiden, muss man ja nicht jede Woche machen.
    Hier gibt es gar keine Blumenfelder zum Selberschneiden, wir sind auf die Floristen angewiesen.
    Dir wünsche ich gute Besserung, ganz lieben Gruß
    Nicole

  3. 7. August 2021 / 08:58

    Liebe Elke,
    Felder zum Blumenschneiden gibt es bei uns leider nicht. Meine Wildblumensträuße pflücke in Straßengräben, an Waldrändern etc. und habe kein schlechtes Gewissen dabei. Deine Sonnenblume sieht sehr hübsch aus.
    Den Strandkorb habe ich im Frühling 2011 gekauft, damals war ich noch Haus- und Gartenbesitzerin und unserer Grundstück sehr zugig. Seit nunmehr 5 1/2 Jahren steht der Strandkorb auf dem Balkon und ich sitze täglich darin – auch gerade jetzt. Im Winter ziehe ich mir eine Jacke an und decke mich mit einer Decke zu.
    viele Grüße Margot

  4. 7. August 2021 / 19:28

    Sonnenblumen sind auch einfach schön. Man soll ja die Stiele unter heisses Wasses halten, damit man länger was davon hat. Das mache ich aber nie, das ist mir doch zu brutal.
    Mit dem Sommer bin ich allerdings mehr oder weniger zufrieden. Ok, es regnet schon recht oft, aber das braucht die Natur. Und Temperaturen über 25 Grad sind eh nichts für mich. Ich würde auch niemals im heissen Süden Urlaub machen.
    Wenn es nicht zu heiss ist, dann sitze ich, wie Judika im Strandkorb und geniesse den Sommer auch bei Wind und Regen.
    Ich wünsche Dir ein migränefreies Wochenende
    Liebe Grüße
    Alke

  5. 9. August 2021 / 11:12

    Liebe Elke, ich liebe Sonnenblumen und noch schöner sind Sonnenblumenfelder. Bei uns finde ich in diesem Jahr leider keine.
    Sommer – ganz ehrlich? Für mich ist das in diesem Jahr wischi waschi. Es muss auch regnen gar keine Frage, aber die Temperaturen dürften etwas höher sein und die Sonne könnte sich auch etwas öfter blicken lassen. Aber der Sommer ist ja noch nicht vorbei.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    • 10. August 2021 / 09:39

      Liebe Grudrun,

      für mich ist das auch so ein wischi Waschi. Also nix halbes und nix ganzes.
      Ich hoffe das es nächstes Jahr wieder besser wird.

      Nööö, die Hoffnung gebe ich noch nicht auf.

      Liebe Grüße
      Elke

  6. 9. August 2021 / 18:57

    Sehr schön sieht deine Vasenfüllung aus liebe Elke !!! Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.