Pfingstrosen und eine bleierne Müdigkeit im Kopf

Pfingstrosen-elkevoss

Meine Pfingstrosen wollte ich euch schon letzte Woche Freitag vorstellen. Aber ich hatte es nicht geschafft. Eine Woche Urlaub, ganz viele schöne ToDo`s und ich habe davon nur eines umgesetzt.

Merkwürdig für mich und es es macht mich auch nicht zufrieden.  Aber auch nicht unzufrieden. Etwas Merkwürdig alles für mich und so kenne ich mich auch nicht. Nachts werde ich wach und mir  fällt dann dies und das ein. Normalerweise müsste ich dann aufstehen und alles aufschreiben oder es müsste so etwas geben wie, das es gleich von meinen Gedanken auf mein Laptop kommt in eine Datei und ich die nur noch verfeinern muss. 

Zufrieden mit diesem Zustand bin ich nicht und ich hoffe das ändert sich bald. Aber so ganz untätig bin ich ja doch nicht. Im Moment bilde ich mich weiter. Ich möchte meinen neuen Pagebuilder verstehen und ich habe auch schon ein Gerüst aufgemalt wie der Blog dann aussehen soll und mal eben hier klick und da klick ist das nicht. Es macht Spaß, treibt mich aber auch oft in den Wahnsinn, wenn etwas funktioniert hat und beim nächsten mal nicht mehr funktioniert und ich nicht weiss, was ich da wieder gemacht habe. :-(😩. Ich habe mir jetzt 3 Kurse gekauft, die ich nach und nach dann mir ansehe und auch schon damit übe. Nein, nicht hier auf dem Blog. Das wäre fatal. Auf meinem Übungsblog. 

Pfingstrosen-elkevoss.de

Pfingstrosen vom Markt

Diesen Bund Pfingstrosen hatte ich mir vom Markt in Paderborn mitgebracht. Genau an dem Samstag, wo die Geschäfte wieder öffnen durften und da bin ich natürlich gleich los.

Meine Freude war dann doch etwas gedämpft worden. 

Warum?

Vor jedem Geschäft war ein Schild:

  • vollkommen Geimpfte
  • genesene
  • mit Schnelltest

dürfen in das Geschäft.

Ups ! 🤔 Das wusste ich nicht und hatte ich auch alles nicht.  

Es gab auch nur zwei Stationen in der Innenstadt für einen Schnelltest. Die Schlangen waren lang, das könnt Ihr euch ja vorstellen.

Also blieb es bei einem schönen Schaufensterbummel und ich durfte wieder feststellen, dies und das und jenes befindet sich auch in meinem Kleiderschrank. Ach und siehe da, könnte ich ja auch so kombinieren. Ich glaube C… hat da bei mir etwas einschlafen lassen.  Oder wie geht es euch so ?

Nach meinem ausgiebigen Schaufenster Inspirationsbummel, so nenne ich es mal, ging es für mich dann auf den Markt, den ich ausgiebig genoß und dies und das und jenes in meinen Korb wanderte, einschließlich meiner Pfingstrosen.

…und soll ich euch mal was sagen ! 

Es war schön und es tat gut.

Pfingstrosen-elkevoss.de

Meine Pfingstrosen ließen sich schon etwas Zeit mit dem aufblühen und ich dachte schon, das die Knospen gar nicht mehr aufgehen. Dann hatte ich bei jemanden gesehen, das man die Knospen etwas mit Wasser befeuchten soll, dann hätte es die Blüte einfacher sich zu öffnen. Gelesen und getan. 

Siehe da, einen Tag später, ganz zaghaft, fingen sie an sich zu öffnen. 

Diese Farbe ! Ich liebe Sie, vor allem bei dem langen schlechten Wetter. Da tat das doch mal wieder so richtig gut und ich freue mich bei Helga vom Holunderblütchen beim Friday-Flowerday wieder dabei zu sein. 

Pfingstrosen-elkevoss.de

Falls jemand sich noch fragt, was es sich mit meiner bleiernen Müdigkeit noch in meinem Kopf so auf sich hat. 

Ganz einfach und ich traue mich das jetzt auch zu schreiben. Denn lange wusste ich nicht, was mit mir los ist und warum ich in verschiednen Situation auf einmal so reagiere. Das kannte ich nicht von mir, jetzt hat das ganze einen Namen für mich ” Depressionen”. 

Seit ich endlich dazu stehe, es anspreche und da Danke ich auch zwei Bloggerinnen, die da öffentlich zu schreiben. Eine kenn ich persönlich und die andere, deren Blog habe ich durch Zufall kennengelernt und ich sah mein Spiegelbild. Nur zu dumm, das ich mir den Blognamen nicht aufgeschrieben hatte. Wie das ganz jetzt so bei mir weitergeht? Mit einer Therapie und ich habe auch schon eine “Vortherapie” hinter  mir und es tut mir gut. Ehrlich! Ich gehe mir so quasi manchmal selbst auf den Keks und das ist etwas was gar nicht meins ist. Aber keine Angst, ich Jammer euch nicht voll.

Nur, das ich lernen muss, eins nach dem anderen, mich nicht unter Druck zu setzen und wenn es dann mal mit diesem und jenen nicht geklappt hat an einem Tag. Dann geht es am nächsten Tag weiter. So ungefähr zumindest.  😂

Nun genug aber davon, ich hoffe, meine schönen pinken Pfingstrosen haben euch gefallen und Ihr bleibt mir weiterhin treu, denn ich habe noch viele schöne Dinge, die euch mit euch teilen möchte. 

Jetzt geht es an mein nächstes Projekt. Mein Cana Kurs, aber davon ein anderes mal mehr davon. 

Bis bald, eure

 

elkevoss.de

2 Kommentare

  1. 4. Juni 2021 / 18:19

    Hallo liebe Elke,
    die Pfingstrosen sind so schön, die Farbe ist toll.
    Und manchmal brauchen sie halt etwas länger zum Blühen, aber dann hast Du auch was mehr davon.
    Und im Urlaub muss man nicht jeden Tag alles machen, lass Dir einfach Zeit, es läuft ja nicht weg.
    Dir einen schönen Abend lieben Gruß
    Nicole

  2. 5. Juni 2021 / 19:43

    Ich schicke dir ein wunderschönes. Pfingstrosen-rotes, zustimmendes Herz! ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.