• DIY | Einen schönen Valentinstag wünsche ich euch

    Valentin-elkevoss.de

    Einen schönen Valentinstag wünsche ich euch.

    Eigentlich !!!

    Ja, aber nur eigentlich, hatte ich ganz viel vor zum Valentinstag. Eine Karte basteln, etwas mit meiner Big Shot Stanzen und und und.

    …und das als wirklich kein Valentinstagsfan.

    Wirklich, ich kann dem ganzen nicht soviel abgewinnen.

    Wie das kommt? Meine Mutter sagte mir früher mal, als das in der Schule so mit Valentinstag und so los ging. „Elke“, ich finde es schöner, wenn Du an mich oder wir an uns, das ganze Jahr denken und nicht nur an einem Valentinstag und Muttertag. Ich möchte nichts zum Valentinstag von Dir, nur weil es andere vorgeben!

    Damit war das Thema für mich durch. Meine Mutter bekam trotzdem immer etwas zum Valentinstag oder Muttertag. Aber nicht das was in der Schule so vorbereitet wurde oder die Blumengeschäfte so hergeben. Ich habe individuelle etwas für meine Mutter gekauft.

    Ja, hmmm und das war nicht immer das, was andere erwartet hätten. Aber ich habe das meiner Mutter geschenkt, was Sie mochte. Das war dann eben die Schachtel Zigaretten mit einem lustigen oder schönen Feuerzeug. Blumen gab es auch oft. Aber meistens zwischendurch von meinem Taschengeld und die habe ich in Paderborn auf dem Markt immer Samstags geholt. Moosröschen mit Freesien mochte meine Mutter sehr gern.

    So war das eben bei uns. Mein damaliger Freund und jetziger Mann fragte damals gleich ganz direkt, als wir uns so dem Valentinstag näherten, was ich so davon halte und ich dann gleich. NICHTS ! Ein Grinsen in seinem Gesicht verriet mir, das er erleichtert war.

    Ich bin ehrlich. Gemeinsame Zeit, ein gemeinsames Frühstück am Wochenende, gemeinsam Einkaufen und einfach nur zusammen sein ist für mich viel wichtiger. Wir sind beide Vollzeit berufstätig und mein Mann hat auch noch einen Nebenjob. Da ist die gemeinsame Zeit immer für uns ein “ Valentinstag oder Valentinsmoment “ und trotzdem habe ich mich dieses Jahr anstecken lassen. 😉

    Ich habe gehäkelt ! Genau ! Ich habe gehäkelt. Das Häkelfieber hat mich erwischt. Oft steht ich da wirklich noch wie so ein „Ochse vor dem Berg “ und verstehe nicht was man von mir will. Aber YouTube , Bettina vom Blog Katzenfarm und auch Birgit helfen mir ordentlich weiter. Aufgeben ist keine Option.

    Valentin-elkevoss.de

    Kürzlich hatte Bettina diese tollen Herzen auf Ihrem Blog. Ihr konntet sogar etwas gewinnen. Bettina und ich hatten Kontakt aufgenommen und schwups landetet ein paar Tage später ein lieber Umschlag bei mir im Briefkasten, inclusive Anleitung. Da musste ich doch erstmal nach Stäbchen und halben Stäbchen und doppelten Stäbchen googeln. 🙂 . Was aber wirklich nicht schwer war zu verstehen. Nachdem ich dann mein erstes Herz fertig hatte, bekam Bettina ein Bild von meinem Herz. hmmm, es war nicht ganz so richtig. Gesehen hatte ich das auch „irgendwie“. Bettinas Rat, aufribbeln und nochmal. Na gut ! Das hatte ich dann auch gemacht und auf einmal fluppte bei mir die Anleitung. Warum ! Weil Bettina etwas ganz tolles zu mir per Whats app gesagt hatte.

    Was ?

    Das wenn bei Ihr ein Projekt auch nicht immer gleich gelingt, es auch mal einige Zeit liegenbleibt und dann wird es wieder versucht.

    Das tat so gut ! Danke Bettina ❤️

    Oft sehe ich auf Blogs die tollen Sachen und dann findet man eigentlich nie, das derjenige es vielleicht auch öfters versucht hat. Immer nur, das es ganz einfach ist. Da kommt man, oder zumindest ich, kommt dann ganz schön ins Grübeln.

    Weil ich soviel Spaß an diesen Valentinstag Herzen hatte, gab es ein rosanes Valentinstagsherz und noch von meiner Restwolle drei andere.

    Ich schenke euch (virtuell) die Herzen von ganzen Herzen und genießt den Valentinstag und lasst euch überraschen und wenn nicht, nicht traurig sein.

    Was sagte mal jemand zur mir. “ Elke “ Du bist einfach zu gutmütig ! Erwarte einfach nichts, dann ist die Enttäuschung auch nicht so groß.

    Ich wünsche euch aber einen schönen Valentinstag, ob mit oder ohne Geschenk und Danke euch hiermit für eure treue auf meinem Blog und freue mich immer über einen schönen Austausch.

    Happy Valentin

    eure

    elkevoss.de

    Abonniere meinen Newsletter

    * Pflichtfeld
    Datenschutz *

    Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Freutag , Dienstagsdinge, HOT, Samstagsplausch, Lieblingsstücke, Gartenwonne Rittal , Lieblingsstücke Frühlingsparty, Froh und Kreativ Handmadeonmonday, Floral Passions, Mittwochssammler  Creativsalat

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    6 Kommentare

    1. 14. Februar 2021 / 18:33

      Happy Valentine liebe Elke,
      die Herzchen sind niedlich und die waren nun wirklich gut zu häkeln. Dank Bettina kann ich die auch.
      Und ja, eigentlich ist das ganze Jahr nett zueinander zu sein richtig Aber ein wenig ist so ein Tag doch auch was Schönes.
      Hier gibt es immer eine Kleinigkeit für die Jungs und beste Freundin, und Hr. niwibo und ich gehen immer Essen. Heute dann haben wir uns das Essen im Restaurant geholt.
      Ein paar Tulpen und das war es dann auch schon.
      Also nix Großes.
      Dir ein paar schöne Valentinsstunden heute noch
      lieben Gruß
      Nicole

    2. 15. Februar 2021 / 07:17

      Sehr süßer Beitrag liebe Elke!

      Und Du hast vollkommen recht was gemeinsame Zeit betrifft!

      Hab einen liebenswerten Wochenstart ♥️

    3. 15. Februar 2021 / 15:46

      Liebe Elke,
      die Einstellung Deiner Mutter finde ich goldrichtig, so ist es doch viel besser, ich habe ohnehin die Vermutung, dass so mancher Tag einfach nur für die Wirtschaft gut ist.
      Mir gelingen viele Sachen auch nicht auf Anhieb, aber das schreibe ich dann auch. Ich finde, das gehört dazu.
      Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

    4. 16. Februar 2021 / 19:00

      Deine Herzen finde ich so schön. Die hast du ganz toll gemacht.
      Die Sache mit der gemeinsamen Zeit finde ich auch viel wichtiger. Wir haben am Sonntag Käsefondue gemacht.
      LG Heike

    5. 24. Februar 2021 / 23:31

      Liebe Elke,
      nun will ich doch auch mal wieder ein kleines HALLO dalassen.
      Den Valentinstag lassen wir ganz unter den Tisch fallen, ich kann dem nix abgewinnen. Es ist ein Tag wie jeder andere und wir brauchen ihn nicht als Erinnerung für unsere Gefühle. Da sind wir uns in der Familie zum Glück ganz einig und keiner muss am Vorabend Panik schieben nach dem Motto ‚ oh Gott, ich habe gar nicht dran gedacht…. und hab nun nix‘ … Wir machen es uns schön wann immer Zeit dafür ist und wissen was wir aneinander haben.
      UND wie schön Du schreibst, dass nicht alle Sachen auf Anhieb gelingen. Mir gehts ab und zu auch so (zum Glück nicht oft) und wenn es aber ganz schlimm kommt und es einfach nichts werden will egal wie ich mich abmühe, dann ärgere ich mich so sehr und schmeiße den ganzen Kram draußen in die Mülltonne, will davon nichts mehr sehen und auch nicht drüber reden… dann ist einfach Ruhe! Manchmal muss man konsequent sein ;)..
      Nun stöbere ich noch ein bisschen bei Dir.
      Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

      • 25. Februar 2021 / 08:48

        Liebe Mandy,

        so ist es bei uns auch und ich freue mich immer wieder auf einen schönen
        Beitrag von Dir und habe Dich dann auch gleich mal in meine seitentoll gepackt und
        im Newsletter habe ich Dich auch.

        Gern wäre ich jetzt auf der Insel und bei euch bestimmt anders herum.

        Oh, das tut gut zu lesen, das es Dir mit dem nicht gelingen auch so geht.
        🙂 Da bist Du ja auch so impulsiv wie ich. *lach* Das ist schön.

        Vielleicht treffen wir uns ja mal ein 2022 auf Rügen…
        Ich würde mich freuen.

        Liebe Grüße
        Elke

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das:
    J4oGfkFxbQGrYEBcyK8MgfRTRBVZu_39HfOMSSr7kEE"