• Kopfkarusell und meine Bücher…

    Sylt-elkevoss.de

    Wenn Ihr hier so das erste Bild seht, könnte man meinen, ich bin auf Sylt. Leider nein. Ich habe wirklich Meerweh…. Aber nächstes Jahr….

    Was war so alles letzte Woche? Viel und doch nicht viel. Das ich in meinem Leben für ein Jahr etwas umgestellt habe, das hatte ich ja angedeutet. Was aber dennoch für mich ganz Privat ist und bleibt.

    Vielleicht später, das ich es doch erzähle. Aber im Moment nicht. Auf jeden Fall nimmt dieser Bereich mehr Zeit in Anspruch als gedacht.

    Ob zum negativen oder positiven fragt Ihr jetzt bestimmt. Das kann ich gar nicht so sagen. Die Menschen die ich dabei bis jetzt kennengelernt habe, da kann ich nur sagen. Toll. Sie bringen mich zum lachen und das tut gut.

    Mein Kopfkino ist mehr geworden und meine Panikattaken sind auch wieder da. Für eine Gewisse Zeit waren sie einfach weg. Das war schön. Dann schwups eines Morgens, nach einer schlaflosen und Grübelnden Nacht, waren sie wieder da. “ Hallo hier bin ich“.

    Ein paar Tage zuvor hatte ich bei einem tollen Instagram Account etwas gehört und gelesen, wo ich mir selbst schon sagte, Elke hier musst Du etwas ändern. Laß Dich nicht immer runtermachen. Ja, das können gewisse Menschen gut und dann geht eben das Kopfkino los und ich fange an, an mir zu zweifeln.

    Am Mittwoch hatte das neue Edeka Lüning Center seine kleine aber sehr feine und schöne Mitarbeiterfeier. (Grins*) Wegen Corona ging nicht mehr. Aber es war schön. Endlich mal wieder ein Klitzekleines Fest. Für eine Stunde, mit Musik und Fingerfood. Einfach nur schön.

    Ich bekam das Buch “ Cafe am Rande der Welt „ empfohlen. Ja, es ist interessant und wirft Fragen auf und ich versuche die für mich ehrlich zu beantworten.

    Stricken…. juhu. Ich habe meine Topflappen fertig. Ging bei dem Garn auch ganz schnell. *lach* . Die Farbe… ok nicht meins für Topflappen. Ich mag ja blau sehr gern, aber nur für meine Kleidung. Blau in der Wohnung, ich bin froh, das das vorbei ist. Das war ja eine richtige…. oder Hype sagt man ja auch. Welcher Teufel hatte mich da geritten, das ich da so intensiv mitgemacht hatte. *lach*.

    Den Pool haben der Göttergatte und ich gut genossen.

    Pool-elke-elkevoss-sonntagsrückblick

    Frieda macht uns Sorgen. Wir müssen dringend wieder zur Tierärztin und eine Urinprobe abgeben, damit wir herausfinden können, ob wir die Nahrung umstellen müssen, weil es gibt zwei verschiedene Arten von Struvitsteinen.

    Frieda-elkevoss.de

    Im Garten habe ich auch etwas umgepflanzt, wobei mein Mann den Kopf geschüttelt hat. “ Du kannst es aber auch nicht lassen „. Ruh Dich doch einfach aus. Ne, wenn es in mir wuselt, dann muss ich mich bewegen. Also wurden zwei Blumen umgepflanzt und eine große Nordic Walking runde gedreht. Dabei habe ich dann so nachgedacht und die Gedanken bei einem leckeren Getränk meinem Mann mitgeteilt. Der dann ganz allwissend meinte: Sag ich doch die ganze Zeit. hhhmmm grrrrr*

    Backen stand auch auf meiner Todo Liste für das Wochenende. Es viel aber wegen „keine Lust“ aus und statt dessen habe ich uns dann zwei Stück Pflaumenkuchen gekauft und außerdem wäre es dann wieder viel zu warm in der Küche gewesen.

    Jetzt hätte ich euch beinahe etwas unterschlagen. Leider konnte ich am Wochenende an dem schönen Mädelstreffen nicht teilnehmen. Aber von Gudrun bekam ich dieses schöne Wichtelgeschenk trotzdem. Sie hat meinen Geschmack getroffen.

    Auf das kommende Woche freue ich mich schon. Da kommt Bettina, wir kochen gemeinsam, der Göttergatte ist nicht da, der ist von seinem Nebenjob am arbeiten. Also eine richtig kleine Mädelsrunde incl. Frieda. Schön essen und schnacken und ich habe da so einige Fragen an Bettina. Am Sonntag werde ich dann endlich Gudrun nach langer Zeit, so kommt es mir vor wiedersehen, da freue ich mich schon riesig. Gudrun ist jetzt zur Reha in meiner Heimat und wir treffen uns.

    Das war es dann mal von mir. Ich verspreche euch. Bald gibt es mal wieder etwas genähtes oder gebasteltes von mir. Aber wenn das Wetter so schön ist, dann hält mich oben unter dem Dach nichts an der Nähmaschine. Dann bin ich lieber Barfuß im Garten. Damit mein Kopf aber nicht zu sehr schwirrt, habe ich alle meine Dinge fein säuberlich in mein kleines aber feines Notizbuch aufgeschrieben und der Winter kommt. Ganz bestimmt…..

    Ich wünsche euch noch eine schöne Woche. Was habt Ihr denn so schönes gemacht?

    eure

    elkevoss.de

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Abonniere meinen Newsletter

    * Pflichtfeld
    Datenschutz *

    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    8 Kommentare

    1. 21. August 2020 / 06:17

      Hallo liebe Elke,
      was habe ich so gemacht… gearbeitet, im Garten gewerkelt, den Haushalt geschmissen, Fledermauskacke weggewischt…
      Also eine ganz normale Woche.
      Aber Kopfkino hatte ich keins. Du musst einfach lernen, Dich nicht immer so verrückt zu machen. Da hätte das Wochenende mit uns Dir richtig gutgetan. Aber Arbeit geht vor, leider.
      Ich wünsche Dir aber viel Freude mit Deinen Freundinnen, genieße die Zeit und schalte den Kopf einfach mal aus und den Bauch ein.
      Das hilft, nur das tun, was Dir gut tut.
      Also dicken Drücker und lieben Gruß
      Nicole

    2. 21. August 2020 / 10:06

      Liebe Elke, da tut sich ja einiges bei dir.
      Mit meinem Umgestalten am Blog wird es noch ein wenig dauern, bei mir läuft es Gesundheitlich nicht so toll im Moment daher brauche ich jetzt Zeit für mich.
      Ich wünsche dir alles Gute und sei Achtsam auf dich.
      L:G.Edith

      • 24. August 2020 / 08:57

        Liebe Edith,
        ja, die Gesundheit geht vor, ohne die Gesundheit geht gar nichts.
        Pass Du bitte auch auf Dich auf.

        Ganz liebe Grüße
        Elke

    3. 24. August 2020 / 10:46

      Liebe Elke,
      klingt für mich nach einem erfüllten, reichhaltigen, geradezu perfekten Leben. Da kannst Du das Grüblen einfach über Bord werfen, oder wegwalken. Und am Ende ist es in solchen Phasen, die ich in meinem perfekten Leben natürlich auch habe, Bücher zu lesen, die nicht noch mehr Fragen aufwerfen…
      PS: Mein und Dein Mann würden sich gut darin verstehen unsere Aktivitätsschübe nicht zu verstehen 😉

      Schöne Woche für Dich und gute Besserung für die Katze.

    4. 24. August 2020 / 13:12

      Liebe Elke,
      Kopfkino und Panikattacken klingt nicht fein. Ich hoffe, du kommst da bald wieder raus. Es klingt ja sehr kryptisch, was du in diesem Jahr änderst, aber ich finde es absolut ok, dass du es (noch) nicht teilen magst.
      Ich habe am Wochenende auch gedacht, dass ich mal wieder nähen möchte. Mal sehen, was sich ergibt. In diesem Blaukreisel haben wir ja alle mal gesteckt.
      Ich wünsche dir eine gute Zeit.
      Liebe Grüße
      Nicole

    5. 26. August 2020 / 17:07

      Liebe Elke,
      John Strelecky schreibt wundervolle Bücher. Ich habe zwei von ihm und die Geschichten haben immer eine Botschaft.
      Ich mag sie sehr.
      Liebe Grüße
      Gudrun

      • 27. August 2020 / 10:37

        Liebe Gudrun,
        ja, das stimmt und bei mir ist auch schon etwas wegen der Botschaft
        angekommen. Aber wie Du weisst. Für 2021 ist es geplant.
        Ich habe auch schon das 2te Band und die anderen werde ich mir auch
        noch holen. Eins nach dem anderen.

        Liebe Grüße
        Elke

    6. 30. August 2020 / 15:11

      Liebe Elke, das hört sich ja interessant an, aber es ist vollkommen verständlich, dass du auch mal entscheidest, dass etwas zumindest vorläufig nicht auf dem Blog landet und mit der Öffentlichkeit geteilt wird. Wir haben es hier ja in der Hand, was wir preisgeben wollen und was doch eher für uns privat bleibt. Es tut mir Leid, dass du wieder unter Panikattacken leidest und wünsche dir baldige Besserung. Von Strelecky habe ich auch schon einige Bücher gelesen und bin gerade beim „Wiedersehen im Cafe am Rande der Welt“.
      Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das:
    J4oGfkFxbQGrYEBcyK8MgfRTRBVZu_39HfOMSSr7kEE"