• Stricken | Mein neuer Loop

    Gestrickter Loop-Elkeworks.de

    *Werbung | unbezahlt

    Ja, ich weiss. Für die die gut stricken können ist das warlich kein Meisterwerk.

    Schwer war es wirklich nicht. Vor meiner Reha war ich schon mit dem Loop angefangen. In der Reha dann hatte ich den Loop fertig gestrickt und er gefiel mir dann nicht mehr. Also alles wieder aufgeribbelt und neu angefangen. Etwas füllig ist er geworden. Aber der Loop soll auch schön warmhalten und er sollte auch mal etwas über den Kopf gezogen werden.

    Wie lang, wie hoch, wie breit ?

    Also habe ich den Loop in der Breite ca. 30 cm gestrickt und von der Länge sollte er erst 1,80 m werden. Das hatte ich irgendwo mal gelesen. Aber das war dann doch etwas lang, so ist meiner dann genau 1,45 m geworden.

    Gestrickter Loop-Elkeworks.de

    Mein Mann musste dann mal als Fotograf herhalten. Puh war das anstrengend. Der hatte wirklich keine Ruhe und knipste einfach darauf lost und meinte es nur gut. Da müssen wir wieder ganz viel üben. 🙂

    Trotz der Sonne in den letzten Tagen ist der Wind doch etwas kalt und somit hat sich der Loop beim spazieren gehen und beim Nordic walken bewährt. Spontan konnte ich ihn dann wenn der Wind doch sehr arg war über den Kopf ziehen. Was unterwegs ziemlich praktisch war.

    Gestrickter Loop-Elkeworks.de
    Gestrickter Loop-Elkeworks.de

    Was mein nächstes Strick objetzt werden soll, das weiss ich noch nicht, weil meine Nähmaschine nach mir ruft.

    Aber ich habe ja jetzt ein tolles Buch und da lasse ich mich mal inspirieren und versuche mich an neuen Stricktechniken.

    Trotz Corona… ja ich weiss, man mag es schon gar nicht mehr hören. Aber es ist nun mal die Situation da. Mein Rehasport findet nicht mehr statt. Ich halte mich mit Norcic Walken, Yoga und den Übungen aus der Rehaklinik einigermassen über Wasser. Nennen wir es mal so. Ob ich jetzt schon meine HWS sehr merke. Die Schmerzen lassen grüßen.

    Gestrickter Loop-Elkeworks.de
    Gestrickter Loop-Elkeworks.de

    Meine Todo Liste hier für den Blog ist lang. Aber irgendwie kann ich mich nicht aufraffen. So kenne ich mich selbst nicht. Kennt Ihr das von euch.

    Am Samstag hatte ich sogar freiwillig meinem Mann angeboten, den Rasen mit unserem Vertikultirer anzufangen zu vertikultieren. Der war ganz verdattert, freute sich aber. Dieses Gerät einfach hin und her und kreuz und quer über den Rasen zu schieben und einfach den Gedanken freien lauf zu lassen und die Sonne zu genießen tat schon gut. Obwohl sich am Samstag nicht wirklich viel für uns verändert hatte. Wir waren ganz normal wie immer Einkaufen und dann im Garten…. Dieses C spukte im Kopf und drückte bei mir die Stimmung.

    Aber solche kleinen Tiefs hatten wohl einige wie ich auf Instagram mitbekommen hatten und ich denke mal gemeinsam kommen wir auch aus diesem Tief raus und wenn wir #gemeinsamzuhausebleiben. Dann ist dieser Spuk wohl hoffentlich schneller wieder vorbei. Zumindest das die Verbreitung endlich aufhört.

    Was habt Ihr denn so schönes bis jetzt gestrickt oder gewerkelt ?

    Schreibt mir doch einfach mal in die Kommentare und ich schaue es mir auf eurem Blog an.

    Bis bald,

    eure

    elkeworks.de

    Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

    Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Sonntagsglück Freutag , Dienstagsdinge, HOT, Samstagsplausch, Lieblingsstücke, Gartenwonne Rittal , Die Zitronenfalterin Lieblingsstücke Frühlingsparty, Froh und Kreativ Handmadeonmonday, Floral Passions

    Stricken-mein-neuer-Loop-elkeworks.de
    Print Friendly, PDF & Email
    Folge:

    9 Kommentare

    1. 24. März 2020 / 05:30

      Guten Morgen liebe Elke,
      ich weiß gar nicht was Du willst. Ich finde Deinen Loop sehr gelungen und sehr schick. Allerdings hoffe ich, das Du ihn bald nicht mehr brauchst und bis zum nächsten Herbst/Winter wegräumen kannst.

      Das wir einmal eine solche Ausnahmesituation erleben werden, hätte wohl keiner gedacht. Aber gemeinsam werden wir diese Krise überstehen.

      Liebe Grüße und bleib gesund
      Bettina

      • 24. März 2020 / 07:37

        Liebe Bettina,

        Danke für dein Kompliment. Aber man ist ja selbst am kritischten.
        Ich hoffe auch das ich ihn bald bis zum Herbst/Winter wegräumen kann.

        Oh ja, so eine Situation hatten wir noch nie.
        …und ich finde es irgendwie komisch. Ich bin nur froh, das wir einen
        Garten haben und ländlich wohnen. Eine Wohnung ohne Balkon, fände ich
        jetzt schlimme.

        Dann sind wir mal alle kreativ bis es vorbei ist und dann freuen wir
        uns auf ein gemeinsames wiedersehen.

        Bleib Du auch bitte Gesund.

        Liebe Grüße
        Elke

    2. 24. März 2020 / 13:43

      Liebe Elke,
      ich bin das erste mal hier auf Deinem Blog. Entdeckt habe ich Dich durch einen Kommentar bei Anja. Dort hast Du von Eurem 2000 m² großen Garten erzählt, den Ihr nach und nach gemäß Euren Wünschen gestaltet. Ich bin so eine „Gartenverrückte“
      mit viel zu kleinem Garten, und jetzt wollte ich hier in Eurem Garten spazieren gehen…Schade, ich habe zumindest auf Anhieb nichts gefunden…
      Doch, natürlich Deinen Loop – der mir sehr gut gefällt! Da gibt es nichts zu meckern. Ich wollte, ich könnte es Dir in dieser Beziehung gleich tun…
      Dir alles Liebe und passe auf Dich auf – will hießen: bleibe gesund!
      Alles Liebe
      Heidi

    3. 24. März 2020 / 16:02

      Toll ist er geworden liebe Elke,
      mir gefällt die Farbe, die Strickart und als Kapuze mag ich ihn auch.
      Tja, Corona, auch hier gibt es immer wieder kleine Tiefs, aber ich versuche, positiv zu bleiben.
      Das schöne Wetter hilft enorm.
      Dir einen sonnigen Nachmittag, lieben Gruß
      Nicole

      • 25. März 2020 / 08:03

        Tja, aber liebe Nicole 🙂
        Das kannst Du auch.

    4. 25. März 2020 / 06:55

      Servus Elke!
      Dein Loop sieht kuschelig und warm aus, mir gefällt er total gut. Ich wünsche dir trotz aller Widrigkeiten alles Gute für deine HWS. Lass dich von der momentanen Situation nicht unterkriegen. Denk positiv. Wir können daran leider nichts ändern, daher machen wir das Beste draus und widmen uns den Dingen, die Spaß machen. Kopf hoch und lieben Dank, dass du den Loop beim DvD gezeigt hast! Eine schöne Woche wünscht dir
      ELFi

    5. 25. März 2020 / 08:57

      Liebe Elke,
      der Loop sieht doch toll aus und die Bilder sind wunderschön geworden. Bei den Temperaturen morgens kannst du ihn noch gut tragen. Aber ich weiß was du meinst, wenn der Mann fotografieren soll. 😉 Ich habe mir ein Handy-Stativ gekauft mit Fernbedienung und dann mache ich die Fotos selbst.
      Ich stricke mir gerade eine Sommerjacke in Baumwolle mit einem kleinen Muster in grau. Einen Ärmel muss ich noch.

      Liebe Grüße

      Gudrun

    6. 29. März 2020 / 18:08

      Genau solche „anspruchslose“ Basic-Teile benutze ich dann immer am allermeisten. Alles richtig gemacht! Alles gute für Deine Gesundheit, und eine gewisse „Schockstarre“ am Anfang ist ganz normal. Es dauert, sich in die neue Situation hineinzufinden und wieder ins Tun zu kommen – bei jeder plötzlichen Veränderung. Pass auf Dich auf und bleib gesund! Liebe Grüße, Gabi

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: