You are currently viewing Friday-Flowerday mit herbstlichen Abiente

Friday-Flowerday mit herbstlichen Abiente

Heute gibt es beim Friday-Flowerday bei mir ein herbstliches Ambiente.

Wie immer nach dem Einkaufen in unserem Marktkauf ging ich beim Blumenstand vorbei. Rosen oder Rosen sah ich. Sorry, aber ich kann jetzt keine Rosen mehr sehen. Ich finde es schade, das man damit so überfüllt wird und das was jetzt so die Natur hergibt, gar nicht vorhanden ist. Gut viel ist in der Natur nicht, aber etwas schon.

Beim stöbern sind mir dann diese drei so schön aufgefallen. Ja, 🙂 diese drei. Gut die Blätter sind Blätter. Wie das andere heisst weiss ich wie immer nicht. Ich habe aber auch nicht nachgefragt, weil ich einfach nur etwas für meine Vase haben wollte, was ich noch nicht hatte und was auch zum Herbst passt und ich finde das passt doch mit meiner selbstangespühten Vase sehr gut.

Im Kopf geplant war ja, das ich eine andere Vase nehme. Mein Plotter und ich freunden uns so langsam an. Jetzt heisst es üben üben üben und diverse Dinge einfach aufschreiben bis man es verinnerlicht hat. So ist das bei mir am besten. Wenn ich es aufschreibe und nach und nach wiederhole, dann behalte ich es besser. Wie ist es denn bei euch so ?

Diese andere Vase kann ich leider jetzt nicht zeigen. Es war jetzt einfach nur wieder zu dunkel. Für nächste Woche hole ich ein paar Blümchen und dann bekommt Ihr die beplotte Vase zu sehen. Erwartet aber nicht zuviel. Ihr wisst ja, ich mag es da doch lieber etwas schlichter.

Heute kam mein Beitrag etwas später. Aber es ist wirklich nicht leicht, nach Feierabend noch gutes Licht zum Fotografieren zu bekommen. Ich hoffe mein Friday-Flowerday Herbst Ambiente hat euch gefallen.

Deshalb gehe ich jetzt bei euch stöbern und wünsche euch einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende, bis nächste Woche.

eure

elkeworks.de

Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook und Instagram.

[DISPLAY_ULTIMATE_SOCIAL_ICONS]

Hi, ich bin Elke

Schön, dass du hier bist! Wenn du mir ein paar Zeilen als Kommentar schreibst, freue ich mich darüber.

Wenn dir mein heutiger Blog Beitrag gefallen hat, kannst du ihn gerne auf Pinterest pinnen.

Creadienstag, Niwibo, DvD, Holunderblütchen, Freutag , Dienstagsdinge, HOT, Samstagsplausch, Lieblingsstücke, Gartenwonne Rittal , Lieblingsstücke Frühlingsparty, Froh und Kreativ Handmadeonmonday, Floral Passions, Mittwochssammler  Creativsalat

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. niwibo

    Hallo liebe Elke,
    Du hast Eichenblätter in der Vase und Goldrute.
    Die roten Beeren sind, glaube ich, Hypericum.
    Sieht jedenfalls schön aus.
    Hab einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

  2. Liebe Elke,
    mit den schlechten Lichtverhältnissen – da sagst du was.
    Und das Schlimme ist, dass bleibt noch richtig lange so…
    Also echt, es ist gar nicht so, dass ich den November nicht mag. Dauernd nicht richtig gucken zu können, ist abr wirklich lästig!
    Bestimmt weißt du inzwischen schon, dass sich neben den Blättern der Steineiche Goldrute und Johanniskraut in deiner Vase tummeln?!
    Hab einen schönen Sonntag.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    1. elkeworks

      Liebe Claudia,

      mir graut es auch und ich bin in Gedanken schon im Dezember, weil ab dem 19.12. oder so ähnlich soll es ja wieder jeden Tag etwas länger hell werden. Aber das dauert bis fast März bis man das merkt. Ich mag diese Jahreszeit gar nicht und von mir aus könnte es das ganze Jahr mindestens bis 20 Uhr hell bleiben, ab April bitte bis 22 Uhr :-). Ja, es ist wirklich lästig und wenn man aus dem Büro kommt, ist sowieso immer dunkel. Ja, Nicole hat es mir geschrieben, was sich in meiner Vase tummelt. Lieben Dank und ganz liebe Grüße zurück.
      elke

Schreibe einen Kommentar

elkevoss.de

Hallo, ich bin Elke und wohne mit meinem Mann und unserer Frieda im schönen NRW. Herzlich Willkommen in meinem Gemischtwarenladen. Warum Gemischtwarenladen? Seit 2016 blogge über alles was mich bewegt und über das, was ich liebe. Ein Gemischtwarenladen meistens also Food, Lifestyle, Travel und der alltägliche Wahnsinn.