Low Carb |Mediterane Zucchini-Plätzchen

LowCarb|Mediterrane ZUcchine-Plätzchen

Heute möchte ich euch noch ein schnelles und leckeres LOW CARB Rezept aus meinem Buch “ Das Plus +3 Prinzip vorstellen“. Was mir besonders gut als Vollzeitbeschäftigte gefällt. Mit wenig Zutaten. So das es schnell geht,  und Basics, die man sowieso im Haushalt hat. (davon gehe ich mal aus)

Auch jetzt gerade in der Weihnachtszeit zwischen Plätzchen, Glühwein, Eierpunsch ist etwas gesundes und schnelles genau das richtige. 

Mein Mann der „eigentlich “ keine Zucchini mag. (pure Einbildung) War begeistert von den Zucchini-Plätzchen. Das Rezept ist für 2 Personen gedacht und so war mein Gedanke, ach da kann ich ja die zweite Portion mit in die Arbeit nehmen. Denkste ! Der Göttergatte hatte den leckeren Geruch in die Nase bekommen und meinte, das riecht aber lecker. Mein Kommentar : Das ist aber etwas was Du nicht magst. Für Dich koche ich gleich etwas anderes.  Mit einem hmm… zog er dann von dannen. Aber nur kurz. Irgendwie ließ ihn dieser lecker Geruch nicht in Ruhe und kam in die Küche zurück und wollte gern probieren. ….und siehe da! hmmm, sind die aber lecker, die esse ich auch. Ja, und das war es dann mit meiner zweiten Portion für die Arbeit.

LowCarb|Mediterrane Zucchini-Plätzchen

Mediterrane Zucchini-Plätzchen

Meine Basics

1 EL Chia-Samen

Salz

Pfeffer

2 Eier

2 EL Rapsöl

8 Basilikumblätter

+

1 Zucchini

100 g Fetakäse

2 vollreife Tomaten

Zubereitung

1)Zucchini waschen und von der Zucchini beide Enden abschneiden und auf einer groben Küchenreibe grob reiben. Mit Chia-Samen in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 10 Minuten mit den Händen leicht auspressen und die Flüssigkeit abgießen. Die Eier verquirlen. Die Zucchini-Chia-Mischung mit den verquirlten Eiern vermischen. 20 g Fetakäse untermischen

2) 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Plätzchen einen gehäuften Esslöffel der Masse in die Pfanne setzen etwas flach streichen und unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun ausbraten lassen. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. 

3) Die Tomaten waschen, trocken reiben und auf einer feinen Haushaltsreibe reiben. Übrigen Fetakäse dazu bröseln. Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und fein schneiden und unter die Tomaten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Topping auf die Zucchini-Plätzchen servieren.

2 Personen

ca. 25 Minuten

Hier könnt Ihr das leckere Cookie – Rezept nachlesen.

Laßt es euch schmecken, eure

Elke.Works

Pinterest-LowCarb|Mediterrane ZUcchine-Plätzchen

2 Kommentare

  1. Anne
    1. August 2019 / 18:12

    Hallo! Das hört sich lecker an. Wie viel Gramm Zucchini? Es gibt ja sehr viele verschiedene Größen von Zucchinis. Kleine, mittlere, große aus dem Garten…
    LG

    • 2. August 2019 / 07:16

      Hallo Anne,

      die Zucchini habe ich nicht gewogen. Das gibt es immer nach Gefühl bei mir.

      Viel Spaß dabei.

      lg, Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung